KRIENS – Die Garage Galliker AG veranstaltet auch Events. Wie den G-Drive-4×4-Vergleichstest am 27. Oktober im Eventcenter Seelisberg im Kanton Uri. Es war rutschig, steil, nass – alles. Hauptsache nicht 0815.

«So ein Event gibt den Besuchern die Möglichkeit, verschiedenste Marken und Typen von SUVs unter extremen Bedingungen zu testen», so Daniel Schneller, Mitglied der Geschäftsleitung der Garage Galliker AG in Kriens. «Wir versuchen, die Fahrzeuge in einer etwas anderen Art und Weise den Kunden näher zu bringen. Mit solchen verrückten Anlässen wie gerade beispielsweise der Seelisberg-Event spüren wir enorm gut, wenn die Erwartungen bei den Kunden übertroffen werden. Die positiven Feedbacks animieren uns immer wieder, über die Grenze von 0815 hinauszugehen.»

Der Vergleich machts aus
Der Tag ist vollbepackt mit verschiedenen Posten. Zuerst gibt es eine Instruktion, damit die dreissig verschiedenen SUVs der vertretenen zehn Automarken im felsigen Gelände, auf einer 4×4-Strecke und auf einer extra präparierten Strecke, wo es ums Schleudern und Kurvenfahren geht, auch sicher wieder ankommen. Dann dürfen die Teilnehmenden – in Gruppen unterteilt – die jeweiligen Posten durchlaufen. Daniel Schneller betont: «Es geht bei einem solchen Event nicht um einen allfälligen Autoverkauf. Beim Vergleichen der unterschiedlichen Fahrzeuge in Extremsituationen steht die Fahrfreude im Mittelpunkt.»

Kunden und Instruktoren beim Fachsimplen. Bilder zVg.

Gemeinsam statt einsam
Die Garage Galliker AG organisiert regelmässig Events. Die Garagen sind von Luzern bis Bern verteilt. Ob lokal oder die ganze Gruppe einbeziehend, fast jeden Monat werden Treffen organisiert. Dabei ist eines klar: Der gemeinsame Austausch zwischen Anbieter und Kunden fördert nicht nur das Interesse an den angebotenen Autos, sondern ganz nebenbei zeigt sich auch ein sozialer Aspekt. Man kann sich untereinander über die gleichen Interessen und Erfahrungen austauschen. Das Konzept zahlt sich aus – die Garage Galliker gehört nicht umsonst zu den erfolgreichsten und aktivsten Garagen-Gruppen in der Schweiz.

Milena Imlig

Die beiden GL-Mitglieder Daniel Schneller und Gabriel Galliker kurz vor dem Offroad-Programm.