Institut Vivacitas – Sicherheit ist lernbar

Eva Blesinger bietet mit ihren Institut Vivacitas, in Zug Kurse und Seminare im Bereich Sicherheit, Konfliktkommunikation und Gewaltprävention an.

«Wir trainieren Menschen für Situationen, die sie hoffentlich nie erleben», sagt Eva Blesinger.

Kerngeschäft

Das Institut Vivacitas schult Menschen, welche direkt oder indirekt Gewaltpotential ausgesetzt sind. In ihren Seminaren schult Eva Blesinger ihre Kunden, in einem gewaltpotentiellen Konflikt handlungsfähig zu bleiben, statt in ein persönliches Stressmuster zu verfallen. Aufgebaut wird jeder Kurs in einem Theorie und Praxis Teil. Als Schussübung werden die Elemente zusammengeführt und so nochmals verankert.
Das Themenspektrum umfasst verschiedene Konfliktsituationen, wie zum Beispiel verbale Übergriffe, Schlägereien, Sachbeschädigungen, Drohungen, undiszipliniertes Verhalten aber auch das Handling eines Raubes. «Auch Banken, Gemeinden, Detailhandelsunternehmen, Jugendarbeiter und Leiter von Heimen für schwer erziehbare Kinder gehören zu unseren Kunden», sagt Eva Blesinger. Die Teilnehmenden lernen im praxisorientierten Seminar, wie sie sich bei Raubsituationen oder anderen eskalierenden Situationen verhalten sollen. «Trainierte Menschen reagieren bei einem Konfliktfall adquat und angemessen. Auch fallen psychische Folgeschäden schwächer aus», weiss Eva Blesinger.

über 15 Jahre Erfahrung

Eva Blesinger weist über 15 Jahre im Bereich Sicherheit und Prävention vor. Seit 2001 ist sie für verschiedene Unternehmen im Sektor Sicherheit tätig. Unter anderem führte sie als Mitgeschäftsführerin und Mitinhaberin die Blesinger Sicherheits Dienste GmbH, welche sich auf die Bewirtschaftung des öffentlichen Raums spezialisiert hat. In dieser Zeit war Eva Blesinger auch im operativen Bereich tätig und arbeitete mit Jugendlichen. Diese vielfältigen Erfahrungen lässt Eva in ihre Arbeit einfliessen. Mit ihrem Institut hat Sie ihre eigene Methode entwickelt, und diese durch ihre praktische Arbeit stets praktisch ausprobiert und verfeinert. Weitere Informationen zu Vivacitas sind zu finden auf: www.vivacitas.ch

Werbung Booking.com