Verlockungen der heutigen Zeit

Durch die Zunahme der Sinnesreize und den materiellen Verlockungen in der heutigen modernen Welt ist es sehr schwer geworden, die Konzentration auf sein eigenes Sein gerichtet zu halten.

Was uns unruhig macht, sind die Aktivitäten unseres Geistes. Ein grosse Rolle dabei spielt unser Ego welches von Erwartungen, Wünschen, Abneigungen und Ängsten geformt ist und welche alle in uns wirksam sind. Von Geburt an werden wir geprägt von Personen und durch eigene Erfahrungen. Es entstehen sogenannte Samskaras (Prägungen) welche oftmals der Grund sind, weshalb wir immer wieder in gleichen unerwünschten Mustern, reagieren. 

Das Gefühl vom Aussen beherrscht zu sein, führt schlussendlich zu körperlichen und psychischen Erkrankungen wie z.B. Burn-outs, Depressionen, Angstzuständen. 

Meditationsformen wie Yoga Nidra, führen uns zurück in die innere Welt, entschleunigen, zentrieren und beruhigen den Geist. Sie aktivieren die Gegenspieler im vegetativen Nervensystem und wirken so gegen Stresserkrankungen. Was aus dem Gleichgewicht geraten ist wird wieder ins Lot gebracht.

Yoga Nidra, auch oft als der yogische Schlaf bezeichnet, wurde im Jahre 1968 von Swami Satyananda Saraswati entwickelt. Ein systematischer Ablauf lassen Körper und Geist zwischen Entspannung und Dämmerschlaf pendeln. Während einer tiefen Entspannung lösen wir Blockaden und können heilsame Bilder entstehen lassen. Der Samen der Veränderung wird in unser Bewusstsein gepflanzt. Die Wirkung bezieht sich auf den drei Ebenen körperlich, geistig und seelisch – drei Ebenen die stark miteinander verbunden sind.

Kursangebot Yoga Nidra/Meditationen:

Montags Yoga Nidra 10.00 – 11.00 Uhr
Mittwochs Yoga Nidra 18.30 – 19.30 Uhr/19.45 – 20.45 Uhr
Freitags Meditation 19.00 – 20.00 Uhr  

Kursort: Moveilio, Atelier für Bewegung, Sagihof 11, 6043 Adligenswil

Anmeldung unter: claudia@deinequelle.com oder 076 413 80 50



Weitere Infos unter: www.deinequelle.com