41. Baldeggerseelauf vom 1. Juni 2019

Laufen ist das neue Spazieren. Ja – denn jedes Jahr sind mehr Jogger unterwegs, werden mehr Laufschuhe verkauft und werden sich mehr Menschen dieser gesunden Bewegungsart bewusst.

Wer dem Lauffieber noch nicht verfallen ist, bekommt mit der wunderschönen frühlingshaften Natur im Seetal ganz bestimmt Lust auf Outdoor-Bewegung. 

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Baldeggerseelauf sind auf Kurs. Noch bleibt dem Organisationsteam etwas Zeit für den Feinschliff. 

Auch den Sportlerinnen und Sportlern bleiben noch genug Wochen um gut trainiert die 10 Meilen rund um den Baldeggersee oder den kürzeren Schlosslauf im Laufschritt zu geniessen. Der Team Lauf ist sehr beliebt und bietet ein Gemeinschaftserlebnis. In Form einer Stafette von drei Läufern (mindestens eine Frau) kann der See im Team bezwungen werden. Auch Einsteiger sind beim Baldeggerseelauf herzlich willkommen – was zählt ist die Freude am Laufen, oder eben FEUER UND FLAMME sein für den Sportevent im Hitzkirchertal. Dies gilt auch für alle Kinder, welche jedes Jahr zahlreich am Start anzutreffen sind. Ob Pföderi, Piccolo oder Schüler – alle freuen sich jeweils auf den begehrten Pokal. Der 1. Juni 2019 sollte in jeder Sportler-Agenda reserviert werden. 

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.baldeggerseelauf.ch.

Strassensperrung

Die Hauptstrasse wird ab Kreisel Gelfingen bis Abzweigung Bahnhofstrasse in Hitzkirch von 11 bis ca. 21 Uhr gesperrt sein. Auch auf der anderen Seeseite muss die Strasse gesperrt werden: von 16 bis ca. 18 Uhr ist der Weg von Nunwil nach Retschwil komplett gesperrt. Rund um den Baldeggersee kann es ab ca. 15.45 Uhr zu vereinzelten, kurzen Behinderungen kommen, da die Wasserpos-ten eingerichtet werden. Der Veranstalter dankt für das Verständnis.


Anmeldung

Online-Anmeldungen sind bis Donnerstag, 30. Mai 2019 möglich, Nachmeldungen direkt vor Ort bis 1 Stunde vor dem Start, Zuschlag Fr. 10.–, kein Zuschlag für Kinderkategorien 1–14. 

Weitere Infos: www.baldeggerseelauf.ch