Neuer Leiter der Vermögensberatung Zentralschweiz

Valiant will das Geschäft mit vermögenden Privatkunden in der Zentralschweiz ausbauen. Dabei setzt Valiant auf einen Bank-Experten aus den eigenen Reihen. Dominik Kaufmann wird Leiter der Vermögensberatung Zentralschweiz.

Am 1. Juli 2020 übernimmt Dominik Kaufmann die Leitung der Vermögensberatung in der
Zentralschweiz. Er ist diplomierter Bankfach-Experte und Finanzplaner mit Fachausweis. Am Institut für Finanzdienstleistungen Zug (IFZ) schloss er zudem den Master of Advanced Studies in Bank Management ab. „In der Zentralschweiz ist Dominik Kaufmann bestens vernetzt“, so die Valiant in einer Mitteilung.

2002 wechselte er von der Triba Partner Bank zu Valiant, wo er in verschiedenen Funktionen in Sursee, Zug und Luzern tätig war. Gebürtig im Luzerner Surental, wohnt der 40-Jährige heute in Rotkreuz.

Dominik Kaufmann folgt auf Andreas Gubser, der die Vermögensberatung Zentralschweiz
seit 2015 umsichtig und erfolgreich geleitet hat. Andreas Gubser konzentriert sich in den
letzten Jahren vor seiner Pensionierung auf eigenen Wunsch auf seine Tätigkeit als Senior Kundenberater bei Valiant.

 

Werbung Booking.com