EBIKON – Wintererlebniswelt mit Eisfeld auf dem Ebisquare-Platz

Mit festlichen Events, einzigartigen Wettbewerben und inspirierenden Geschenkideen möchten die Geschäfte der Mall of Switzerland den Kunden die Wartezeit auf das schönste Fest des Jahres verkürzen. Und sie in den Konsumtempel locken.

rowi. Schlittschuhlaufen, Eisskulpturen schnitzen und Eiskunstlaufen bestaunen oder vielen Eishockeystars auf Augenhöhe begegnen: Rund um das 25 x 50 Meter grosse Eisfeld auf dem Vorplatz der Mall of Switzerland ist zur Adventszeit einiges los, zudem runden Markstände und Konzerte die Wintererlebniswelt gekonnt ab. Das Eisfeld kann täglich von 12 bis 20 Uhr, am Freitag und Samstag bis 21 Uhr genutzt werden; Schlittschuhe können vor Ort gemietet werden.

Der Eisklub Luzern EKL bot mit seinen Talenten eine grossartige, bunte Show. Bilder Rolf Willimann

 

Ein Blick ins Weihnachtsprogramm zeigt, dass bis zum 24. Dezember täglich verschiedene Aktionen auf dem Programm stehen. Am Christbaum-Glücksrad drehen und den Einkauf zurückgewinnen – bis 500 Franken – oder von den Aktionen jedes einzelnen Geschäftes profitieren. Viel Musik mit verschiedenen Gruppen und Stilrichtungen ist angesagt, Märlistunden gibt es von Jolanda Steiner oder Kasperlitheater wird von Manuela Steiner geboten und auch an den drei Sondertagen 8., 17. und 24. Dezember – verkaufsoffene Sonntage genannt – wird ein zusätzliches Programm geboten. «Wir möchten, dass die Kunden mit ihren Familien und Freunden immer einen Grund haben, die vorweihnachtlichen Tage in der Mall zu geniessen. Darum haben wir für Gross und Klein ein vielseitiges Programm ins Leben gerufen», lädt Center Manager Jan Wengeler zum Besuch in die Mall ein.

Die Eisschnitzer aus dem Hause Odermatt sorgen mit ihren Kunstwerken für Staunen.
Der riesige Weihnachtsbaum lässt die Mall in feierlichem Glanz erstrahlen.