Erste Berufsmesse 2020

Unsere Aufzugsmonteure vor dem Messestand.

Im März dieses Jahres hätte wohl niemand geglaubt, dass 2020 Berufsmessen durchgeführt werden. Anfangs September reisten wir – die Schindler Berufsbildung – nach Olten an die Berufsinfo-Messe (BIM), um für die Geschäftsstelle Aarau geeignete Kandidaten/innen zu finden. Der Lehrberuf Anlagen- und Apparatebauer/in mit Schwerpunkt Aufzugsmontage wurde am Stand vorgestellt. Wir fassen die Eindrücke der ersten Berufsmesse 2020 gerne für Sie zusammen.

Das Schutzkonzept der BIM besagte, dass das Gelände für Schulklassen in sechs verschiedene Zonen eingeteilt wird und sich die jeweiligen Gruppe 20 Minuten in solch einem Bereich aufhalten darf. Die Klassen durften, nachdem sie eine Zone passiert hatten, nicht in einen vorherigen Bereich zurück. So wurde eine Durchmischung vermieden. Zudem herrschte auf dem gesamten Gelände eine Maskenpflicht.

Am 01. September um 08:20 Uhr betrat die erste Gruppe an ca. 80 Schüler/innen unsere Zone. Bei uns am Stand angekommen, tauchten die Jugendlichen direkt in die Welt der Aufzugsmontage ein. Sie konnten verschiedenste Aktivitäten zum Thema Aufzug erleben. Eines der Highlights war wohl unser Liftmodell, wo sie gleich selbst Hand anlegen und einen Aufzug zusammenbauen konnten.

Interessant war ebenfalls, mit den Lehrpersonen ins Gespräch zu kommen. Einige der Lehrpersonen meinten, dass ihre Schüler/innen noch nicht in der Berufswahl angekommen sind und sich noch nicht intensiv mit Lehrstellen auseinandergesetzt haben.  In den drei Messetagen konnten wir rund 650 Schüler/innen die Schindler Welt näher bringen. Nun hoffen wir, dass wir die Jugendlichen begeistern konnten und wir einige Gesichter später in einer Schnupperlehre wieder sehen werden.


Weitere Messen an denen die Schindler Berufsbildung vertreten sind:

  • Berufsmesse Thurgau: 17.–19. September 2020
  • Tischmesse St. Gallen: 29.–30. September 2020
  • BAM: 30. Oktober– 02. November 2020
  • ZEBI: 05.– 08. November 2020
  • Berufsmesse Zürich: 17.–21. November 2020

 

Werbung Booking.com