EBIKON – Das «Bahnhöfli-Lädeli» feierte
offiziell Eröffnung

Das «Bahnhöfli-Lädeli» durfte nach einer intensiven Umbauphase am 6. Juli endlich seine Tore öffnen. Vor knapp zwei Wochen dann wurde das Lädeli mit all seinen Räumlichkeiten mit einem gelungenen Eröffnungsfest offiziell eingeweiht.

pd. Die Lokalität an der Luzernerstrasse 46 wurde mit viel Liebe zum Detail modern und kundenfreundlich eingerichtet. Die grosszügige Theke lässt die hausgemachten und frisch zubereiteten Produkte einladend präsentieren. Das Sortiment im Lädeli ist vielfältig. Von Wurstwaren aller Art, Fleischkäse, Trockenfleisch, Salami über Schweinsfilet, Lammnierstück, Grillfleisch bis hin zu Honig aus eigener Immkerei ist alles im Lädeli erhältlich. Die Produkte werden allesamt vor Ort von Roger Vogel und seinen Team hergestellt und verarbeitet. Ebenfalls bietet das Lädeli anderen Ebikoner Produzenten Platz, ihr Selbstgemachtes anzubieten. Im Speziellen ist der Äbiker-Geschenkskorb ein Highlight. Von Montag bis Freitag sind zudem frisch zubereitete und abwechslungsreiche Mittagsmenüs «för öber d Gass» zu einem fairen Preis erhältlich. Ein Besuch bzw. Einkauf im Lädeli lohnt sich. Am besten, man lässt sich gleich von diesem grossartigen Angebot überzeugen. Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 8 bis 13 Uhr (Nachmittag geschlossen), Donnerstag und Freitag von 8 bis 13 Uhr und am Nachmittag von 16 bis 18.30 Uhr, am Samstag von 7.30 bis 13 Uhr. Ausserhalb der Öffnungszeiten können Bratwürste, Cervelats und Steaks aus dem direkt vor dem Lädeli stehenden Wurst-Automaten bezogen werden.