cut&color-style yourself

Anlässlich des 15-Jahre Jubiläums öffnete anfang November das 15. cut&color Geschäft als Flagship für die Zentralschweiz in der Mall of Switzerland. Nun ist cut&color bereits 3-mal in der Zentralschweiz vertreten mit Ebikon, Luzern und Zug. Einzigartig ist das beliebte style yourself-Konzept: Die Kundschaft föhnt und stylt ihr Haar individuell und dies zu gleichen Preisen für Damen- und Herrenhaarschnitte.

 

Die Mall of Switzerland setzt einen grossen Meilenstein für Lifestyle und Einkaufserlebnis in der Zentralschweiz und da darf ein Schweizer Unternehmen wie cut&color als aussergewöhnlicher Coiffeur nicht fehlen. Haarfarbe und Schnitt stehen bei cut&color im Mittelpunkt. Das «style yourself studio» im Eingangsbereich ist das Herzstück des style yourself-Konzepts von cut&color und lädt zum Coiffeurbesuch im frischen Ambiente ein. Für die Beratung und Unterhaltung des Kunden wurde jeder Bedienplatz mit einem iPad und einer eigens entwickelten Service-App ausgestattet.

 

 

Style yourself – selber föhnen

Bei cut&color kümmern sich gut ausgebildete Haar – Profis um den Haarschnitt und die passende Haarfarbe. Was cut&color von anderen Coiffeur – Salons abhebt? Das style yourself – Konzept. Dieses hat sich bewährt. Nach professionellem Waschen, Schneiden und Färben haben die Kunden die Möglichkeit, ihre Haare mit Unterstützung von einem cut&color – Stylecoach selber im « style yourself studio » zu frisieren und sich auf Wunsch rund ums finale Styling beraten zu lassen , damit die Frisur auch zu Hause gelingt. Die Idee entstand aus einem Kundenbedürfnis heraus: »Viele Kundinnen und Kunden vertrauen Schnitt und Farbe gerne einem Profi an, möchten die Haare aber gleichzeitig gerne selber föhnen und stylen», erklärt Martin Krupp. Selbstverständlich wird auch Föhnen als Dienstleistung angeboten, wenn dies gewünscht wird. Einzigartig in der Schweiz kostet jeder Haarschnitt für Damen und Herren gleich viel.

 

 

 

 

 
cut&color bleibt am Ball

Weiterhin investiert cut&color mit der firmeneigenen Coiffeur – Schule P2 Hairacademy in die nachhaltige Ausbildung von angehenden Coiffeuren . Auch in diesem Jahr haben im Gesamtunternehmen 40 Neulehrlinge begonnen. «Wir wollen über unsere Mitarbeiter nachhaltig in die Zukunft investieren und die beste Coiffeur – Ausbildung der Schweiz bieten», so Martin Krupp. Damit zudem alle Stylisten in punkto Qualität, Professionalität und Trendbewusstsein auf dem Laufenden bleiben, bietet cut&color allen Mitarbeiter regelmässig Expertenschulungen und Weiterbildungen an. «Auf eine fundierte Ausbildung legen wir grossen Wert.» Auch die Auslands – Seminare in Palma de Mallorca und in Hamburg für das gesamte Kader sind einmalig in der Branche. Cut&color hat auch in Zukunft noch viel vor!