Jetzt ist das Eröffnungsdatum bekannt: Die schweizweit erste Indoor-Surfwelle kommt im September definitiv in die Mall of Switzerland.

Die Schweizer Surf-Community musste sich gedulden, wenn es um die erste fix installierte Indoor-Surfwelle in Luzern geht. Doch nun geht es nicht mehr lange und die ersten Turns auf der neuen «Citywave» werden endlich Realität: das Eröffnungsdatum steht fest! Vom 13. bis 16. September lädt die Betreiberin Oana AG alle Interessierten für ein Wochenende voller Surf-Vibes und Überraschungen ein. Auf 1200 m2 erwartet die Besucher eine hauseigene Citywave mit stets besten Wellen, leckere Bowls im Restaurant und der Lounge, eine Bar und haufenweise Events rund ums Thema Surfen.

Eine stehende Welle ist eine künstlich erzeugte Welle, auf der das Surfen für Anfänger und Profis möglich ist. So geniessen Besucherinnen und Besucher bei tropischen Temperaturen eine Wellenhöhe von bis zu 1.4 Meter, die sich jederzeit auf das individuelle Surflevel einstellen lässt. Egal ob Einsteiger oder Profi, die Indoor-Welle lässt jedes Surfer-Herz höherschlagen.

Seit Mitte Mai können auf der Webseite www.oana.surf die ersten Surf Sessions ergattert werden. Gleichzeitig werden alle Interessierten via Facebook über das Angebot auf dem Laufenden gehalten und es werden verschiedene Sessions verlost. Die Oana AG ist eine Tochtergesellschaft der Live-Marketing Agentur Pointbreak Events GmbH und beschäftigt rund 20 Mitarbeiter.