Ende April schloss das Restaurant «OX» in Adligenswil seine Türen. Bereits im Juli soll dort das «Noi’s – Soul Kitchen» eröffnen – mit einem neuen Konzept.

Vor 25 Jahren übernahmen Susy und Markus Sager-Meyerhans das Tessinerstübli – ehemals «Kegelbähnli» – um dann für 15 Jahre die Pizzeria «Ciao» daraus zu machen. Anschliessend konzipierten sie das Restaurant «OX: Grill, Bier, Wein». «Im Fokus stand immer das einfache Restaurant für’s Dorf, unkompliziert und gastfreundlich», heisst es in einer Mitteilung.

«Viel Herzblut»

Das OX stand für Burger und Steaks auf Holzkohle, kulinarisches Handwerk und war ein Gegenpol zum traditionellen Gasthof Rössli, welcher seit Jahrzehnten sein Zuhause gleich auf der anderen Strassenseite hat. «Als erstes Steakhouse im Raum Luzern genoss das OX grosse Aufmerksamkeit», berichten Susy und Markus Sager-Meyerhans. Nachdem der Guide Michelin dem OX eine Gabel verliehen hatte, sei ein etwas eleganteres Restaurant entstanden und die Erwartungen an das Handwerk seien entsprechend hoch gewesen. 

Die Entscheidung, den OX zu schliessen wurde unerwartet rasch gefällt. «Es tut uns immer noch weh, dass der OX seine Türen schliesst. Es steckte viel Herzblut in diesem Restaurant», sagen die Eigentümer Susy und Markus Sager-Meyerhans.

Ab Juli gibt es «Noi’s»

Um auch weiterhin das «lebendige und lässige Beizli» zu bleiben, haben sich Sagers also schnell auf die Suche gemacht und sind auch fündig geworden. Ab dem 1. Juli 2019 wird das «Noi’s – Soul Kitchen» eröffnen. «Das war ein sehr bewusster Entscheid für das Dorf Adligenswil. Am Standort des OX sollten keine Büroräume entstehen – wir wollten wieder ein Restaurant», so Sagers weiter.

Das Lokal wird also mit neuem Namen und neuem Konzept von den Familien Coban und Gültekin aus Alpnach als Pächter neu eröffnet. Im «Noi’s» sollen vor allem Burger auf der Karte stehen. «Wir wollen unseren Gästen einen neuen Fast-Food vermitteln – einen gesunden Fast-Food. Unsere Burger werden täglich frisch zubereitet – das ist uns sehr wichtig», so die neuen Pächter Coban und Gültekin. Ebenfalls sollen im «Noi’s» Pizza und verschiedene Salate serviert werden. «Wir werden in Adligenswil auch etwas komplett Neues ausprobieren, nämlich unsere Rolls und Bags. Das sind Teigtaschen oder Teigrollen mit unterschiedlichen Füllungen», so die Pächter weiter.

Die Familien Coban und Gültekin bringen bereits viel Gastro-Erfahrung mit. So führen sie auch das «Noi’s – Soul Kitchen» in Stans und die «Mc One»‘s in Alpnach Dorf, Horw und Brienz BE. «Wir freuen uns auf unser Noi‘s in Adligenswil. Wir wollen das Angebot an Restaurants für die Adligenswiler Bevölkerung vielfältiger gestalten»,  sagen Coban und Gültekin zuversichtlich.

Sara Häusermann