DIERIKON – Migros Luzern sucht für das kommende Jahr 105 Lernende in 14 verschiedenen Berufen in der ganzen Zentralschweiz. 57 freie Stellen sind es allein im Kanton Luzern: Von verschiedenen Spezialisierungen im Detailhandel über Informatiker/innen bis zur Köchin/zum Koch.

pd. Die Migros als grösste Lehrstellenanbieterin der Schweiz bietet auch in den sechs Zentralschweizer Kantonen 105 Grundbildungsstellen für junge und motivierte Lernende. Die grösste Zahl der Ausbildungsstellen kommen aus dem branchenüberspannenden Feld des Detailhandels mit zehn Spezialisierungen in den Fachrichtungen Garten, Fleischwirtschaft, Nahrungs- und Genussmittel, Blumen, Haushalt, Textil, Unterhaltungselektronik, Heimwerkbedarf, Sportartikel und Möbel.

Auch weniger klassische Detailhandelsberufe sind bei der Migros Luzern gefragt: Etwa in der Gebäudereinigung, als Systemgastronomiefachperson, Koch/Köchin oder Restaurationsfachleute. Unter www.new-talents.ch sind alle offenen Grundbildungsstellen zu finden. Berufsvideos geben einen anschaulichen Eindruck in verschiedene Aufgabenfelder. Auf der Website können Online-Bewerbungen ganz einfach hochgeladen werden.

Für das kommende Jahr sucht die Migros Luzern Talente für 14 verschiedene Grundbildungen, beispielsweise zum oder zur Detailhandelsassistent/in EBA oder Detailhandelsfachfrau/-mann EFZ Nahrungs- und Genussmittel. Bild zVg.