Das Team Rontal, der Zusammenschluss der stärksten Junioren des SK Root, des FC Ebikon und des FC Perlen-Buchrain, überlässt nichts dem Zufall, wenn es um die Förderung der jungen Fussballer geht.

In der Winterpause durften die B-Junioren viermal im ONE Trainings Center in der Mall of Switzerland trainieren. In zwei Gruppen aufgeteilt nutzten die Jungs von David Cos Gayon und Jürg Meierhans zum Beispiel den Spinningraum und nahmen am Kurs „Bodyattack“ teil.
Erste Resultate aus der intensiven Vorbereitung sind bereits erkennbar: Nach den ersten fünf Spielen in der Coca-Cola Junior League belegt das Team Rontal B einen Platz im gesicherten Mittelfeld.

Daniel Schwab