Mehrere Medaillen für die KIM Taekwondo Schule Ebikon / Luzern.

Am letzten Wochenende fand in Schaffhausen das internationale Taekwondo-Tunier statt. Beim starkbesetzten Turnier aus dem In- und Ausland, erkämpften sich die Wettkämpfe Medaillen und gute Platzierungen.

Bei den Technikern (Poomsae) holten sich folgende Athleten eine Medaille:

1. Rang, Younes Youssi
1. Rang, Elyas Youssi
3. Rang, Emily Litzenberger
3. Rang, Aarav Vellori

Des weiteren konnten sich unter die Top 10 platzieren: Heidi und Roxi Havemann, Vera Zurbriggen, Emilia Czoska und Sachi Vellori.

Bei der olympischen Wettkampfdisziplin Kyorugi (Vollkontakt) kamen alle 4 Wettkämpfer in die Medaillen-Ränge.

Bei den Frauen holte sich im Finale Katarina Solomun überzeugend die Goldmedaille. Mahdiya Haidari holte sich nach starkem Fight gegen Germany die Silbermedaille. Bei den Herren, erkämpften sich Asef Karimi sowie Boris Solomun die Bronzemedaille. Medaillenauswertung: 3x Gold, 1x Silber, 4x Bronze.