Die Junioren des UHC Red Devils haben nach einer Durststrecke von zwei Jahren endlich den Weg zum Siegen gefunden. Mit zwei Siegen in der Vorrunde der Saison 2017/2018 sind die «Teufel» auf gutem Weg, sich im Mittelfeld der Tabelle zu platzieren.

Die Früchte der harten Arbeit können nun also endlich geerntet werden. Die Juniorenabteilung der Red Devils existiert seit knapp drei Jahren und bekommt laufend weiteren Zuwachs, so dass ab Frühling 2018 ein zweites Juniorenteam gegründet werden kann. «Damit können wir sowohl Jungs wie auch Mädchen im Alter von 7 bis 16 Jahren eine Möglichkeit bieten, Unihockey zu spielen», freut sich Nicolas Odermatt, Trainer der Junioren.

Der Aufstieg als Ziel

Die Herren des UHC sind mit sechs Siegen ausgezeichnet gestartet und befinden sich als Leader an der Tabellenspitze. «Das Ziel ist klar: Der Aufstieg in die 4. Liga muss möglich sein!», sagt Roman Senn, Präsident des Vereins. Und auch das Damen-Team ist solid gestartet, es befindet sich nach der Hälfte der Saison im Mittelfeld der Tabelle.

Der UHC Red Devils sucht Mitglieder: Wer Interesse hat, diesen tollen Sport zu entdecken, findet weitere Informationen unter www.uhc-reddevils.ch

Werbung