Dieses Jahr fand der traditionsreiche Anlass zum 43. Mal statt. Es ist jedes Jahr ein richtig schönes Dorffest, vor allem wenn das Wetter auch dieses Mal wieder so gut mitspielt; der Tag war geprägt von Sonne und sommerlichen Temperaturen.

Alle jungen laufbegeisterten Kurzstrecken Läuferinnen und Läufer von Buchrain trafen sich im Schulhaus Hinterleisibach, um sich mit gleichaltrigen zu messen. Die hervorragenden Athletinnen und Athleten sorgten bei Jung und Alt für Freude. Dieses Jahr durften nicht nur die Schüler mitmachen, sondern neu auch die Kindergärtnerinnen und Kindergärtner.

Rund 270 Kinder starteten um 13.30 Uhr mit dem Wettkampf. Zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten das Rennen mit viel Spannung. Die Festwirtschaft hatte alle Hände voll zu tun: Viele Hot Dogs, Bratwürste und Pommes Frites wurden verkauft.

Kurz vor 17.00 Uhr starteten die Finalläufe. Bei herrlichem Sonnenschein versammelten sich die Zuschauerinnen und Zuschauer an den Laufbahnen und beklatschten die Finalläuferinnen und – läufer. Die Siegerinnen und Sieger strahlten und nahmen die wohlverdienten Medaillen entgegen.

Nach diesem sportlichen Tag waren die meisten Kinder bestimmt müde und zufrieden eingeschlafen. Und auf was freuen sie sich? Auf den Turnvereinausflug mit Rodeln, der gleich am darauf folgenden Tag stattfindet. 

Besonders jene, die am gleichen Morgen auch noch am Rontaler Jugitag als Leichtathletinnen und Leichtathleten im Einsatz waren. Ein grosses Kompliment an die vielen Helferinnen und Helfer, die ein so erlebnisreichen Tag für die Kinder möglich machten.

Die schnellste Buererin Laura Berger und der schnellste Buerer Christian Ruckli durften die
Goldmedaille und den Pokal mit einer Zeit von 11.88 und 11.16 entgegennehmen.