Am Mittwoch, 2. Januar fand zum zweiten Mal im Tennisclub Ebikon Schindler ein sogenanntes «rotes Tennisturnier» für die Kids des Juniorentrainings, die bei der Kids-Tennis High School angemeldet sind, statt. Organisiert wurde das Turnier von Clubtrainer André Ruf und Markus Bütler.

Insgesamt nahmen 14 Kinder am Turnier teil. In zwei Gruppen wurden Gruppenspiele gespielt, d.h. innerhalb der Gruppe spielte jeder gegen jeden. Nico Brunner, der letztes Jahr schon als Sieger hervorging verteidigte seinen Platz, ebenso Ramon Gedeon, der erneut den zweiten Platz belegt, während Paul Lachmann den dritten Platz erreicht. Bei den noch weniger erfahrenen Sprösslingen siegt Jeremy Stöckli, den zweiten Platz belegte Léane Bütler und Dritter wurde Leann Furrer. Für die meisten standen allerdings nicht die Ränge im Vordergrund, sondern der Spass den sie hatten. Zur Stärkung gab es nach dem Turnier zum Mittagessen «Älplermagronen», welche mit viel Liebe von Ursula Letter Bütler zubereitet worden waren. Insgesamt war es ein gelungener Auftakt ins neue Jahr für den Tennisclub Ebikon Schindler.

Um unerfahrenen ca. 5-8jährigen Kids und Eltern einen Einblick in die Tenniswelt zu geben, findet am Sonntag, 31. März von 10.00 bis 12.00 Uhr der «Kids-Sunday» in der Traglufthalle des Tennisclub Ebikon Schindlers statt.

Daria Knapp

Hintere Reihe v.l.: Andrej Bekcic, Julian Hasler, Ramon Gedeon, Paul Lachmann, Danilo Bekcic, Finn Bütler, Tabea Brun, Jeremy Stöckli. Vordere Reihe v.l.: Lea Hasler, Damian Weibel, Mathieu Fuchs, Nico Brunner, Léan Bütler, Leann Furrer.