Konstituierung Gemeinderat Udligenswil

Die neu gewählten Gemeinderäte von Udligenswil haben am 1. September 2020 ihre Aufgaben übernommen. An der konstituierenden Sitzung hat sich der neue Gemeinderat zur Ressortverteilung in der Legislatur 2020-2024 geeinigt.

Das Gemeindepräsidium wurde von den Wählerinnen und Wählern direkt bestimmt. Bei den
restlichen vier Ressorts konstituiert sich der Gemeinderat selbst.

Gisela Künzli-Huber wurde Ende 2018 als Gemeinderätin gewählt und hatte bisher das Ressort Bau, Infrastruktur und Umwelt inne. Um auf den bisherigen Erfahrungen aufbauen zu können, wird sie im bisherigen Ressort bleiben.

Brigitte Henseler-Pfenninger kennt sich bestens in der Bildungslandschaft aus. Aus diesem
Grund wurde sie als neue ressortverantwortliche des Ressorts Bildung gewählt. Angela Müller-Küng wird als ausgebildete Juristin das Ressort Soziales und Gesundheit übernehmen. So sind auch Interessenkonflikte mit ihrer beruflichen Tätigkeit im Finanzdepartement des Kantons ausgeschlossen.

Filip Erzinger übernimmt folglich das Ressort Finanzen und Sicherheit. Zudem ist Filip Erzinger künftig aufgrund seiner Kompetenzen auch für die Bereiche Jugend und Kultur zuständig.

Zusammengefasst zeigt sich für die Legislatur 2020-2024 folgende Ressortverteilung:

  • Ressort Präsidiales Florian Ulrich (FDP)
  • Ressort Bau, Infrastruktur und Umwelt Gisela Künzli-Huber (CVP)
  • Ressort Bildung Brigitte Henseler-Pfenninger (CVP)
  • Ressort Finanzen und Sicherheit Filip Erzinger (unparteiisch)
  • Ressort Soziales und Gesundheit Angela Müller-Küng (FDP)
Werbung Booking.com