UDLIGENSWIL – Gisela Künzli-Huber (CVP) wurde in stiller Wahl in den Gemeinderat von Udligenswil gewählt. 

Nachdem heute die Nominationsfrist abgelaufen ist, wurde Frau Gisela Künzli-Huber aufgrund des Wahlvorschlages der CVP, in stiller Wahl als Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Udligenswil gewählt. Sie tritt somit die Nachfolge von Marco Zgraggen an, welcher nach 6-jähriger Gemeinderatstätigkeit von seinem Amt als Gemeinderat und Bauvorsteher per Ende Jahr zurücktritt.

Die 53-jährige Gisela Künzli-Huber führt seit über 20 Jahre ein eigenes Kommunikationsunternehmen in der Stadt Luzern. Sie ist gelernte Bankkauffrau und bildete sich als Immobilienverwalterin sowie als PR- und Kommunikationsberaterin weiter. Zusammen mit ihrer Familie lebt Gisela Künzli-Huber seit mehr als 22 Jahren in Udligenswil.

Die auf den 25. November 2018 angeordnete Urnenwahl wird somit abgesagt.