Die Alterssiedlung Root hat Ende Juni 2018 das Dorf Huus beim Rössli mit zwei Wohngruppen und 16 Wohnungen mit Dienstleistungen eröffnet. Nach vier Monaten ziehen die Alterssiedlung Root und Bewohner positive Bilanz: Alle 16 Wohnungen mit Dienstleistungen sind vermietet und die Bewohnenden leben sich ein.

Im Juni 2018 hat die Alterssiedlung Root im Auftrag der Stiftergemeinden Dierikon, Dietwil, Gisikon, Honau, Inwil und Root das Dorf Huus beim Rössli Root eröffnet. «Mit den neuen
Dienstleistungsangeboten für die 22 zusätzlichen Pflegeplätze in den Wohngruppen und den 16 Wohnungen haben wir ein Bedürfnis für ein umsorgtes und sicheres Leben im Alter getroffen. Aktuell leben 18 Menschen in den Wohngruppen und alle 16 Wohnungen sind vermietet“, sagt Margrit Künzler-Niederberger, Stiftungsratspräsidentin der Alterssiedlung Root, nach den ersten vier Betriebsmonaten. In den Mietwohnungen können Bewohnende entsprechend der Lebenssituation unterstützende Dienstleistungen von der Alterssiedlung Root beziehen. Für Notsituationen besteht ein Entlastungsangebot während 24 Stunden am Tag. So können ältere Menschen bis ins hohe Alter selbstständig und eigenverantwortlich leben. Für Menschen mit einer zeitlichen und örtlichen Desorientierung ist die Sicherheit in einer dafür konzipierten Erlebniswelt innerhalb der Wohngruppen gewährleistet. «Das familiäre Ambiente mit gemeinsamen Essen, Kaffee, Aktivitäten und dem Garten wird sehr geschätzt. Die Mitarbeitenden der Betreuung, Hauswirtschaft und Pflege leisten enorm viel. Einerseits weil die gesamte Organisation sowie die Abläufe neu sind und andererseits, weil der Einzug während den baulichen Abschlussarbeiten am neuen Standort stattgefunden hat», so Künzler.

Neue und freie Ausbildungsplätze

Damit sich die Bewohnenden, die Angehörigen sowie die Gäste in der Alterssiedlung Root wohl fühlen, engagieren sich 80 Mitarbeitende im interdisziplinären Team. Die Alterssiedlung Root bildet selber qualifizierte Fachkräfte aus und hat neue Ausbildungsplätze geschaffen. Ab Frühling 2019 ist noch ein Ausbildungsplatz zur diplomierten Pflegefachfrau/-mann HF frei. Wer sich für eine Ausbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis interessiert, findet noch freie Lehrstellen
als Köchin oder Koch und als Fachfrau oder Fachmann Gesundheit.

Adventlicher Anlass mit Besichtigung der renovierten Zimmer

Die Gastronomie der Alterssiedlung Root ist öffentlich und ein Begegnungsort in Root. So findet am Sonntag, 2. Dezember 2018, der adventliche Anlass von 13.30 bis 17.00 Uhr im Unterfeld an der Schulstrasse 23 statt. Zusätzlich zum kulinarischen Angebot gibt es ein Gospelkonzert ab 14.00 Uhr und Marktstände. Aktuell werden etagenweise die 29 Jahre alten Zimmer im Unterfeld renoviert. Am adventlichen Anlass können die renovierten Zimmer besichtigt werden.

Margrit Künzler, Stiftungsratspräsidentin der Alterssiedlung Root