RONTAL – Spitex Rontal plus stellt Dienstleistungen öffentlich vor

Die Spitex Rontal plus umsorgt Klienten täglich zu Hause mit Angehörigen, Verwandten, Freunden und Nachbarn. Am Nationalen Spitex-Tag vom Samstag, 2. September, stellt die Spitex ihre Dienstleistungen öffentlich in Adligenswil, Buchrain, Ebikon und Root vor.

Die nicht gewinnorientierte Spitex Rontal plus betreut und pflegt Klienten jeden Alters und in den unterschiedlichsten Lebenslagen. Dabei bezieht die Spitex das Umfeld mit ein, damit das Leben zu Hause im gewohnten Umfeld möglichst lange möglich ist. Auch für Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen in schwierigen Lebenssituationen oder krebskranke Menschen bietet die Spitex krankenkassenanerkannte Dienstleistungen an.

Auch für Menschen mit psychischen Erkrankungen bietet Spitex Rontal plus Dienstleistungen
an. Sie stellt diese am nationalen Spitex-Tag vor.

Unter dem Motto «Überall für alle – für Jung und Alt» stellen die Mitarbeitenden sich und die Dienstleistungen der Spitex Rontal plus persönlich vor: In Adligenswil auf dem Dorfplatz, im Tschannhof Center Buchrain, in der Ladengasse Ebikon und im Coop Root. Am 2. September erfahren Interessierte von 9 bis 11 Uhr mehr zu den unterschiedlichen, bekannten und teils weniger bekannten Dienstleistungen. Mit etwas Spitex-Wissen und Glück gibt es beim Wettbewerb zehn Preise zu gewinnen.

Die Spitex Rontal plus stellt am Samstag, 2. September, ihre Dienstleistungen in
Adligenswil, Buchrain, Ebikon und Root vor. Bilder zVg.

Im gewohnten Umfeld leben

Neben den bekannten Leistungen der Pflege und Hauswirtschaft bietet die Spitex auch in komplexen medizinischen Situationen die Betreuung zu Hause an. So ermöglicht die Spitex Schwerkranken oder Menschen mit Behinderung, so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld zu leben. Das Motto «Überall für alle» ist integraler Bestandteil des überarbeiteten Erscheinungsbildes, das die Nonprofit-Spitex zurzeit schweizweit einführt. Dank den kompetenten Mitarbeitenden sowie den spezialisierten Fachbereichen wie Palliative Care, psychiatrische Pflege oder dem Nachtdienst ist ein Verbleib bei komplexer Pflege im eigenen Zuhause häufig möglich.

Die nicht gewinnorientierte Spitex Rontal plus pflegt Klienten zu Hause und stellt die
Dienstleistungen am Samstag, 2. September, öffentlich vor.