Glücklich Festival 2019: Bunt, vielfältig und viel Unterhaltung

Seit 2008 bietet das Glücklich Festival eine Plattform für die nationale und regionale Musikszene in Luzern. Das Festival ist ein Ort der musikalischen Entdeckungen und lädt mit seinem Rahmenprogramm einen Tag und eine Nacht zum Verweilen ein. Kurzum: Auch in diesem Jahr wurde in der Frutt- und Industriestrasse, auf dem ewl-Areal und in den umliegenden Clubs friedlich gefeiert.

Das OK ist mit der grossen Besucheranzahl zufrieden und hat sich über die vielen positiven Rückmeldungen gefreut.
Das Credo der Festivalveranstalter war schon im Namen klar: Glücklich soll man sein
– egal ob Gross oder Klein. Die Organisatoren des Glücklich Festivals entschieden sich deshalb für ein vielfältiges In- & Outdoor Festival. Zum einen das Musikfestival,
zum anderen das Rahmenprogramm mit Marktständen und dem Streetfoodbereich.
Die Veranstaltung wurde vorwiegend von Familien und junge Erwachsenen besucht.
Die Kinderfreundliche Umgebung mit Spielarena und Luftschloss bot grosse
Unterhaltung für die kleinsten Glücklich Festival – Fans.

Musik über beide Ohren

Mit Acts wie Crimer, Shantel, Hot Like Sushi oder Panda Lux bot das auserlesene
Programm für jeden etwas. Die musikalischen Acts waren handverlesen und
ansässig in diversen Genres. Nebst den Rock, Pop, Reggae und Hip Hop Konzerten
auf sieben verschiedenen Bühnen, gab es elektronische Performances unter
anderem von Valea, Milo Häfliger oder Heimlich Knüller. Insgesamt sorgten 25 Acts
für glückliche Stimmung.

Werbung Booking.com