So ein Zufall: zwei S-Parteien! S wie Sonne? Die eine Partei hat sie im Logo, und die Sonne schien wie seit langem nicht mehr an diesem Tag.

 
Am Samstag, 16. März, hatten wir, die SP-Ebikon, unsere Standaktion am Eingang zur Ladengasse, natürlich links – und auf der rechten Seite baute die SVP Ebikon ihre Plakate und Tische auf. So gab es interessante Begegnungen und Gespräche mit den Leuten, grosse und kleine politische Diskussionen wie beispielsweise die zwischen dem SP-Regierungsratskandidaten Jörg Meyer mit dem SVP-Präsidenten Stefan Bühler, alles friedlich und durchzogen von Kaffee- und Popcornduft. Parteiübergreifend stellten wir fest: Wichtig ist, dass man wählen geht! Somit hoffen wir, die noch Unschlüssigen davon überzeugt zu haben.
 
Heidi Koch, SP-Ebikon