Unter dem Namen «Qube» plant die Migros Luzern ein modernes Quartier auf dem Areal des ehemaligen MParc in Ebikon. Vom 14. bis 16. September stellen die Verantwortlichen das Projekt an der Rontaler Gewerbeausstellung persönlich vor und beantworten Fragen.

Auf dem MParc-Areal in Ebikon soll unter dem Namen «Qube» ein attraktives Quartier mit Lebens-, Arbeits- und Begegnungsräumen entstehen, das den Bedürfnissen einer modernen Gesellschaft Rechnung trägt. Vom 14. bis 16. September bietet sich die Gelegenheit, mehr darüber zu erfahren: Die Initiantin des geplanten Quartiers, die Genossenschaft Migros Luzern, stellt «Qube» an der Rontaler Gewerbeausstellung im ehemaligen MParc vor. Am Infostand haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich anhand eines Architekturmodells einen visuellen Eindruck des Quartiers zu verschaffen. Der Eintritt in die Rontaler Gewerbeausstellung «Expo rontal plus» ist kostenlos.

Stärkung für Ebikon

Mit der Umnutzung des MParc-Areals in ein innovatives, städtebaulich und ökologisch vorbildliches Quartier will die Genossenschaft Migros Luzern einen Beitrag zur weiteren positiven Entwicklung des Wohn- und Arbeitsstandorts Ebikon leisten. Konkret sollen im neuen Quartier Qube rund 280 Wohnungen entstehen. Zudem sieht die Migros Luzern vor, flexibel gestaltbare Lebens- und Arbeitsräume zu schaffen.