Gut im Schuss

Hans Stettler, Präsident (links) und Ralf Wasescha, Vizepräsident der Wohnbaugenossenschaft Perlen. Bild zVg.

BUCHRAIN – Wohnbaugenossenschaft Perlen investiert in den Substanzerhalt und in die Zukunft

Die Wohnbaugenossenschaft Perlen investiert mit dem vorbereiteten Fernwärmeanschluss in die Zukunft und gewährt ganz im Sinne der «Charta der gemeinnützigen Wohnbauträger Schweiz» auf ihre Neubauwohnungen einen Kinderrabatt.

Die 1955 gegründete Wohnbaugenossenschaft Perlen, mit Sitz in der Gemeinde Buchrain, zählt aktuell 70 Genossenschaftsmitglieder und ist Mitglied des Verbandes «Wohnen Schweiz». Die 24 Altwohnungen in den Wohnbauten aus den Jahren 1956, 1958 und 1968, konnten, dank laufenden Renovationen, in einem tadellosen Zustand gehalten werden und liegen an einer schönen, ruhigen Lage, unmittelbar neben dem Hasliwald, im Quartier Haslirain, in Perlen.

Mit Blick in die Zukunft, realisierte die WBG-Perlen 2012, die Erstellung von zwei Mehrfamilienhäusern mit 14 topmodernen, grosszügigen 3½- und 4½-Zimmerwohnungen. Auch diese Mehrfamilienhäuser liegen direkt neben den Altbauten am Waldrand des Hasliwaldes. Zur allerneusten Entwicklung der WBG-Perlen zählt der kürzlich durch das EWL-Luzern erstellte Anschluss an das Fernwärmenetz der Renergia Perlen. Mit dem verzapften Anschluss ist eine Umstellung von Oel auf die umweltfreundliche Fernwärmeenergie kurzfristig möglich.

Die ruhige und tolle Lage unserer Mietwohnungen ist ideal für Kinder. Der Spielplatz direkt am Waldrand, der Hasliwald mit dem Vitaparcours und das Naherholungsgebiet Reuss laden zum Spielen und Erholen ein. Schon heute können die Kinder den Kindergarten, einen Teil der Primarschule und die Sekundarschule im Schulhaus Hinterleisibach Buchrain besuchen. Dieses ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Dank der geplanten Schulraumerweiterung 2019/2020 durch die Gemeinde Buchrain, werden die Kinder künftig vom Kindergarten bis zur vierten Klasse und in den Sekundarstufen, im nahegelegenen Schulhaus Hinterleisibach unterrichtet. Um dieses Wohnparadies auch für Familien noch attraktiver zu machen, wird ab Juli 2017 bei den Neubauten ein Kinderrabatt von Fr. 50.– pro Kind und Monat, bis zum 16. Altersjahr auf den aktuellen Mietzinsen eingeführt.

Auch verkehrstechnisch sind die Wohnbauten der WBG-Perlen sehr gut gelegen. So befindet sich der Autobahnanschluss Buchrain in unmittelbarer Nähe. Durch die VBL-Linie 22 von und nach Luzern und die nahegelegenen SBB-Bahnstationen Root D4 und Buchrain sind die Wohnungen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen. Einkaufsmöglichkeiten bestehen im Einkaufszentrum Tschannhof Buchrain, im LIDL Perlen und ab Herbst 2017 im neuen Einkaufscenter «Mall of Switzerland» in gut erreichbarer Nähe zu den WBG-Wohnbauten.

Mehr über die Wohnbaugenossenschaft Perlen ist unter www.wbg-perlen.ch zu erfahren, oder für Mietinteressenten direkt bei Karin Böhi, UBV Immobilien Treuhand Perlen AG, via karin.boehi@perlen.ch. Die WBG-Perlen freut sich auf eine Kontaktnahme.

Hans Stettler, Präsident (links) und Ralf Wasescha, Vizepräsident der Wohnbaugenossenschaft Perlen. Bild zVg.

 

Werbung Booking.com