Reges Treiben herrschte am Karsamstagmorgen im Einkaufszentrum Tschannhof Buchrain. Mittendrin verschenkte die CVP Buchrain Perlen die zur Tradition gewordenen orangenen Ostereier.

Die CVP Buchrain-Perlen nutzte die Gelegenheit, um für die Kostenbremse-Initiative der CVP Schweiz Werbung zu machen. Gerne wiesen die CVP-Vertreter und Vertreterinnen darauf hin, dass wir in der Schweiz auf ein gutes Gesundheitswesen stolz sein können. Unbestritten ist aber, dass es viel und immer mehr kostet. Die Initiative will die Diskussionen und die Entwicklung des ungebremsten Prämienwachstums stoppen. Mit der Kostenbremse soll der Kostenspirale ein Ende gesetzt werden. Die Besucher und Besucherinnen des Einkaufszentrums Tschann liessen sich davon überzeugen, dass jetzt gehandelt werden muss. Die aufliegenden Bögen füllten sich und am Ende der Ostereieraktion konnte Parteipräsident Walter Graf stolz das Resultat von 145 Unterschriften melden. Wir werden als Ortspartei am Thema dranbleiben und es aufmerksam weiterverfolgen.

 

Parteipräsident Walter Graf motiviert zum Unterzeichnen der Initiative.
Intensiv wurde die Frage diskutiert, wie die horrenden Kostensteigerungen im Schweizer Gesundheitswesen gestoppt werden können.