Die Bibliothek Buchrain wird am 27. März 2019 offiziell Mitglied des Bibliotheksverband Region Luzern (BVL).

Damit erhalten die Bibliothekskunden der Schul- und Gemeindebibliothek Buchrain neu Zugriff auf über 200’000 Medien aus allen neun Verbandsbibliotheken. Im Gegenzug
werden bisherige Kunden des BVL auch Zugang auf den Bestand der Bibliothek Buchrain bekommen. Aufgrund von Vorbereitungsarbeiten für den Beitritt bleibt die Bibliothek am 25. und 26. März 2019 geschlossen.

Vielfältige gesellschaftliche Veränderungen stellen Bibliotheken vor grosse
Herausforderungen. Engagement und Innovation sind Voraussetzungen, um den
öffentlichen Auftrag für Bibliotheken zu erfüllen, nämlich den Informationszugang zu
gewährleisten. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei auch die Vernetzung, sei dies im Dorf,
mit dem Gewerbe oder mit anderen Bibliotheken.

Aus dieser Motivation heraus wird die Bibliothek Buchrain ab dem 27. März 2019
offiziell Mitglied des Bibliotheksverband Region Luzern (BVL). Seit über 40 Jahren ist
diese Institution erfolgreich. Daran beteiligt sind die Gemeinden Adligenswil, Emmen,
Horw, Kriens, Luzern (mit Stadtbibliothek und Ruopigen), Meggen und Vitznau. Für
die Kunden der Bibliothek Buchrain bedeutet dies einen grossen Mehrwert. Ein
erweiterter Bestand, vor allem an Klassikern, Sachbüchern und Reiseliteratur steht
zur Verfügung. Zudem können in allen Zweigstellen Medien ausgeliehen und
zurückgebracht werden.

Dies hat auch einen Wechsel der Homepage zur Folge, welche ab dem 27. März
2019 über www.bvl.ch/buchrain erreichbar ist. Allgemeine Informationen über den
Verband und das Abo- Angebote finden Sie bereits heute auf der Seite des BVL
www.bvl.ch.