LUZERN – Die Delegierten des Schweizerischen Gemeindeverbandes (SGV) wählten an ihrer ordentlichen GV in Bern den Werthensteiner Gemeindepräsidenten Beat Bucheli neu in ihren Vorstand. Der 57-jährige Bucheli ist seit 2015 Vizepräsident des Verbandes Luzerner Gemeinden (VLG) und führte bis 2017 eine eigene Schreinerei im Werthensteiner Dorfteil Schachen. Damit ist der VLG nach dem Rücktritt des ehemaligen Ebikoner Gemeindeammanns Herbert Lustenberger nach einer kurzen Pause wieder im Vorstand des vom Schaffhauser Ständerat Hannes Germann präsidierten SGV vertreten. Für den VLG ist es wichtig, im SGV vertreten zu sein. Denn viele Themen sind sowohl auf nationaler als auch auf kantonaler Ebene aktuell und können so frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Werbung