Noelia Alea erblickt als Erste das Licht der Welt

Noelia Alea heisst das erste Kind, welches 2021 am Luzerner Kantonsspital (LUKS) geboren wurde. Das Mädchen kam um 00:39 Uhr im LUKS Sursee zur Welt und erfreut sich guter Gesundheit.

Jedes Jahr werden an den drei LUKS-Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen gesamthaft weit über 3000 Kinder entbunden. Im Durchschnitt wird am LUKS somit alle drei Stunden ein Kind geboren. Die Geburtenzahlen für das Jahr 2020 betrugen am LUKS Luzern 2002, am LUKS Sursee 1061 und am Standort Wolhusen (im April/Mai war die stationäre Geburtshilfe nach Luzern ausgelagert) waren es 320 Geburten.

Auch im neuen Jahr liess das erste Baby am LUKS – ein kräftiges, gesundes Mädchen – nicht lange auf sich warten: Noelia Alea wurde am 1. Januar 2021 um 00:39 Uhr geboren. Das LUKS-Neujahrsbaby wiegt 3550 Gramm und ist 50 Zentimeter gross.

Werbung Booking.com