Am Morgen des 3. November wurde in der Stadt Luzern ein verletzter Fahrradfahrer aufgefunden. Der Unfallhergang ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag, 3. November 2018, ca. 03:00 Uhr, fuhr ein alkoholisierter Radfahrer durch das Bruchquartier via Taubenhausstrasse Richtung Paulusplatz. Im Bereich der Schlossstrasse kam er aus ungeklärten Gründen zu Fall. Der Radfahrer wies Verletzungen im Gesicht auf und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.
 
Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche den Radfahrer auf seinem Weg gesehen haben oder Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.