EBIKON – Hochkarätige Musiker aus Luzern und Zürich spielen am 18. März um 19.30 Uhr in der Kunstkeramik die wunderbaren Streichsextette von Brahms und Tschaikowski.

Man darf sich auf ein spannendes Konzert freuen und danach den Abend beim anschliessenden Apéro mit einem Glas Wein ausklingen lassen. Die Werke von Pjotr I. Tschaikowsky und Johannes Brahms spielen Anja Röhn und Christina Gallati, Violine, Isabel Charisius und Katrin Burger, Viola, sowie Benjamin Nyffenegger und Anna Tyka, Violoncello. Ticketverkauf an der Abendkasse ab 19 Uhr Fr. 40.–, Freundeskreis, AHV/IV Fr. 20.–,  Studenten Fr. 10.–, Jugendliche unter 16 Jahren freier Eintritt.

Anja Röhn spielt zusammen mit Christina Gallati, Isabel Charisius, Katrin Burger, Benjamin Nyffenegger und Anna Tyka Werke von Tschaikowsky und Brahms. Bild zVg.