Das brandneue Studio-Album «No Control» sorgt für echte Party-Laune

Die US-Rocklegende gastiert am Samstag, 27. Juli 2019, in
der Schweiz

SUZI QUATRO SPECIAL: Der Album-Titel des brandneuen Suzi-Quatro-Longplayers ist ein wenig irreführend. Denn die energiegeladene US-Glamrock-Ikone, SUZI QUATRO (68), hat sich besser unter Kontrolle, als es die Polizei erlaubt… besonders was die aktuellste Langrille «NO CONTROL» (Steamhammer/SPV) betrifft. Die quirlige Musiklegende aus Detroit hatte ihre grossen Glanzzeiten, was den kommerziellen Aspekt betrifft, in den 70er-Jahren: Das erfolgreiche Songwriter-Duo Nick Chinn/Mike Chapman zimmerten damals dem 152cm grossen Glamrock-Star SUZI QUATRO massgeschneiderte Songs zu; bei welchen der Quatro-Entdecker MICKIE MOST als Produzent hervorging. Das einstige «Sexsymbol» SUZI QUATRO hatte mit Tracks wie «Devil Gate Drive», «Can The Can», «If You Can`t Give Me Love», «48 Crash» oder «She`s In Love With You», «Glycerine Queen», «Rock Hard» sowie «Daytona Demon», «Mama`s Boy» und «All Shook Up» internationale Welterfolge zu feiern und trat mit diesen knalligen (Hard)-Rock-Kracher in TV-Sendungen wie «DISCO» (mit Ilja Richter) oder «MUSIKLADEN» auf. Nicht zu vergessen der grandiose Schmachtfetzen «STUMBLIN` IN», welche die bildhübsche Vorzeige-Rock-Braut im Duett – zusammen mit dem smarten «Smokie»-Soft-Sänger CHRIS NORMAN – vortrug. Die amerikanische Rock-Röhre Suzi Quatro brachte bis dato über 55 Millionen Tonträger über die Ladentheke – das Debüt-Werk «Suzi Quatro» erschien 1973. Es wäre wünschenswert, wenn Leder-Suzi auch mit ihrem neuesten Silberling in den Hitparaden-Charts anzutreffen wäre! 

Die 70er-Jahre – «BRAVO»-Starschnitte, Posters und «Dr. Sommer»…

Einmal mehr kommen nostalgische Gefühle auf, wenn man(n) sich daran erinnert, vor über 45 Jahren mit vollem Stolz den legendären «BRAVO»-Starschnitt von SUZI QUATRO in mühsamer Arbeit zusammengewerkelt zu haben. Neben dem Starschnitt, der jeweils häppchenweise in der «BRAVO» beilag, war natürlich die Seite von «DR. SOMMER» der ultimative Knüller…(hihi). Unzählige Jungs (und Girls) im Teenie-Alter, die dank «Dr. Sommer» jetzt DEFINITIV wussten, dass man vom Küssen nicht schwanger wird, pflasterten zudem ihre Tapeten auch mit Suzi-Quatro-Poster zu; schliesslich war Suzi Quatro die allererste Rock-Lady der Welt, die in einer schwarzen sexy-Lederkluft ihre Bass-Saiten zupfte! – Danach kamen die laszive Debbie Harry («Blondie»), Kim Wilde, NENA, Helen Schneider oder die All-Girls-Combos wie The Runaways, Girlschool, Rock Goddess und Vixen; sowie später Joan Jett als Solo-Künstlerin («I Love Rock`n`Roll») dazu. Übrigens: Bevor Suzi Quatro, am 3. Juni 1950 als Susan Kay Quatro in Detroit geboren, ihre Weltkarriere startete, spielte Quatro in diversen Gruppen, wo sie aber anfänglich den Job als Drummerin inne hatte. Ausserdem trat Suzi Quatro 1975 in den USA als Support-Act von ALICE COOPER in Erscheinung; und hatte Ende der 70ern in der amerikanischen TV-Serie «Happy Days» teilgenommen. Suzi Quatro veröffentlichte ferner Cover-Songs von Chuck Berry, Ray Charles, Rolling-Stones, Cliff Richard, Eagles, Cockney Rebel, Everly Brothers oder Little Richard sowie von ihrem grossen Idol ELVIS PRESLEY!

Das brilliante Spätwerk «No Control» von Suzi Quatro

Wer hätte gedacht, dass Suzi Quatro (seit satten 55 Jahren im Musik-Business!) vor ihrem
70. Geburtstag noch ein so grandioser Studio-Silberling wie «No Control» auf den Plattenmarkt stösst… Mit von der Partie ist ihr knapp 35-jähriger Sohnemann Richard Tuckey. Die neue Scheibe groovt vom Anfang bis zum Ende und enthält 11 brandneue Nummern (2LP-Version/180 g./Gatefold +2 Bonus-Tracks; plus Extras!). Kraftvoll-stampfend und dennoch melodiös behauptet sich der Opener «No Soul/No Control»; während dem «Macho Man» in einem erdigen Boogie-ZZ-TOP-Style aus den Boxen zischt. «I CanTeach You To Fly» gewährt einen Rückblick auf die 60er; derweil die Nummer «Love Isn`t Fair» eine Art «Blondie-meets-Mavericks» markiert. Und die flotte Funk-Pop-Nummer «Bass Line» wartet mit einem üppigen Quatro-Bass-Solo auf. (exquisite-details of SUZI QUATRO by: Hanspeter Frei, CH-Hergiswil/NW). Heute, am 4. April 2019, startet die SUZI-QUATRO-Europa-Tournee (über 35 Konzerte) in Manchester. Am SAMSTAG, 27. JULI 2019, macht die US-Glam-Rock-Legende einen Halt in der Schweiz; und gastiert am Open-air in Fahrwangen (AG). SUZI QUATRO: «Mega cool, dass Du mit Deiner Band immer noch `on the road` bist!» 

Mario P. Hermann

Wettbewerb

In welcher US-Stadt wurde Suzi Quatro geboren?
Exklusiv verlost der rontaler zweimal die brandneue Suzi-Quatro-Scheibe «No Control». Bitte richtige Antwort per E-Mail (Vermerk: Suzi Quatro) an: wettbewerb@rontaler.ch. Einsendeschluss ist am 14. April. VIEL GLÜCK!


Mario’s Music.Box. wird präsentiert von: