Neue Veröffentlichung: Die 3er-Box «Blues»
des irischen Gitarristen

Der legendäre Gitarrenheld aus Irland, RORY GALLAGHER (1948 – 1995), war einer der ganz Grossen im Musikbusiness! Leider wurde die begnadete Gitarrenlegende aus Ballyshannon (Irland) nur gerade 47 Jahre alt und verstarb im 48. Lebensjahr am 14. Juni 1995 in London an den Folgen einer Lebertansplantion, welche aufgrund seines hohen Tabletten- und Alkoholkonsums vonnöten war. Das renommierte Musik-Magazin ROLLING STONE listete Rory Gallagher (u.a. ex-«Taste») ausserdem im 2011 auf Rang 57 der 100 weltbesten Gitarristen aller Zeiten auf! Rory Gallaghers natürlicher Umgang mit Einflüssen von (Hard)-Rock, Blues, Folk sowie mit Jazz-Elementen brachte spätestens in den frühen 70ern taufrischen Wind in die verkopfte (Heavy)-Blues-Szene! Die enorm grosse Spielfreude sowie die tollen Charakterzüge und der gesamte musikalische Ausdruck des 1995 verstorbenen Ausnahmetalents machten den übersensiblen Iren RORY GALLAGHER sehr speziell und einmalig. Selbst Gitarren-Grössen wie Eric Clapton, Ritchie Blackmore oder Brian May «vergötterten» den irischen Volkshelden an der Gitarre. Nun ist eine neue Veröffentlichung von Rory Gallagher fällig geworden: Die vorliegende Deluxe-Version «BLUES» (Universal) beinhaltet 3 Silberlinge – inkl. einem umfangreichen Booklet mit unveröffentlichtem Bildmaterial und ein Essay von Jas Obrecht. «Blues» enthält mit 36 zum allergrössten Teil tatsächlich noch ungehörten Aufnahmen zusätzlich noch verschiedene Bonus-Tracks! Die ersten nennenswerte Themenwerkschau sind auf drei CDs untertitelt: Sehr üppig geraten sind die Kapitel elektrisch, akustisch und LIVE. Die erste Scheibe steht unter dem Motto «Electric Blues» und bietet u.a. bisher nicht veröffentlichte BBCAufnahmen. Das zweite Teil beinhaltet Darbietungen für diverse Radiound TV-Stationen, Outtakes für «Blueprint», «Tattoo» oder «Deuce» u.v.m. Hier werden einmal mehr die gitarristischen Qualitäten des Meisters zelebriert! Neben dem beim «ROCKPALAST» mitgeschnittenen «Born Under A Bad Sign» mit «CREAM»-Bassist JACK BRUCE runden gerne gehörte Standards in neuem Kleid (z.B. «I Wonder Who») den dritten Akt dieser über dreistündigen Werkschau ab! Dieser «flotte Dreier» ist nicht nur für Rory Gallagher-Freaks empfehlenswert!

Mario P. Hermann

Wettbewerb

Aus welchem Land stammte Rory Gallagher?
Der rontaler verlost exklusiv zweimal die allerneueste 3er-CD-Box «Blues» von Rory Gallagher. Richtige Antwort bitte per E-Mail (Vermerk: Rory Gallagher) an: wettbewerb@rontaler.ch. Einsendeschluss ist am 7. Juli. VIEL GLÜCK!