Magischer Rock-Zauber: Ein ausgedehntes Hardrock-Gewitter – ausgelöst von den Solothurner Altrocker «Krokus» – erstreckte sich über das luzernische Sursee

«MUSIC-BOX»-EXCLUSIVE: «KROKUS»-XXXL/HARDROCK-SPECIAL – MADE IN SWITZERLAND

Liebe «MUSIC-BOX»-LeserInnen: Nicht, dass Sie jetzt denken, beim Lesen der heutigen Musikrubrik im XXXL-Format, die rontaler-Musikredaktion sei grössenwahnsinnig geworden – oder hätte nicht mehr alle Tassen im Schrank (und erst noch nicht in der richtigen Reihenfolge)… NEE NEE, halb so wild! Vielmehr geht es bei den brandneuen  «Music-Box»-Zeilen darum, die mit Abstand allergrösste SCHWEIZER (Hard)-Rock-Truppe K.R.O.K.U.S., die unser kleines 8,5-Millionen-Land je an die Oberfläche hervorgebracht hat (über 15 Mio. verkaufte Tonträger weltweit!), würdevoll zu ehren und wertzuschätzen; bevor die sympathischen CH-Hardrocker die Showbühne Ende 2019 für immer verlassen werden! Des weiteren sei erwähnt, dass der Schreibende mit der grandiosen Solothurner Rockband KROKUS «gross» geworden ist und sich vor langen 43(!) Jahren, 1976, im damaligen «Schallplatten-Markt» in LUZERN mit vollem Stolz das Erstlingswerk «Krokus» von der gleichnamigen Formation ergatterte. Dazumals waren die vier Rock-Eidgenossen noch meilenweit entfernt von ihrem jetzigen Hardrock-Sound. Die Band erblickte 1975 das Licht der Welt und von den vier Gründungsmitgliedern ist der international bekannte KROKUS-Kopf CHRIS VON ROHR (68) noch der einzig lebende Krokus-Musiker vom damaligen, ersten Line-up; als die ehrgeizigen Solothurner-Jungs sich noch in den Startlöchern befanden. 

Krokus strebten eine Weltkarriere an – mit coolen Studio-Longplayern im Gepäck

Die vor Energie strotzende Schweizer Formation strebte dann eine rockmusikalische Weltkarriere an, die ihnen im grossen Stil auch richtig gut gelang! Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, bewegten sich KROKUS vor allem in den 80ern an verschiedenen Open-Airs in den USA – und traten u.a. zusammen mit Weltgrössen wie AC/DC, Def Leppard, Blue Öyster Cult, Ozzy Osbourne oder Scorpions und Ted Nugent auf! Den engültigen Durchbruch verschafften sich KROKUS dann 1980 mit dem vierten Studio-Album «METAL-RENDEZ-VOUS»; gefolgt von den meisterhaften Vorzeige-Scheiben  «Hardware»(1981),  «One Vice At A Time» (1982) oder  «Headhunter»(1983). Eine ungefährliche Herz-Attacke erlitten die Schweizer Hardrocker dann 1988 mit dem Album  «Heart Attack»; bevor von 2003 bis 2017 die hörenswerten Langeisen  «Rock The Block»,  «Hellraiser»,  «Hoodoo» oder  «Dirty Dynamite» und  «Big Rocks» (mit coolen Cover-Songs) ins Hardrock-Tal gerollt wurden… Insgesamt veröffentlichten Krokus in ihrer Musikkarriere bis dato 18 STUDIO-Opus sowie diverse Kompilationen und einige Live-Werke.

Backstage bei Krokus in Sursee – eine amüsante Begegnung mit
Chris von Rohr & Co.

Als einzige Innerschweizer Zeitung schaffte die rontaler-Musikredaktion einen Blick hinter die Kulissen, wo ein Interview und Photo-Shooting mit Krokus über die Bühne ging. Was haben  «OTTO`S» und die erfolgsverwöhnten KROKUS gemeinsam? Trotz riesigen Grosserfolgen beidseits sind die zwei Unternehmen (Krokus ist schliesslich auch ein Business-Unternehmen),  «am Boden geblieben», kommen ungemein sympathisch rüber und bürgen für Qualität und Unternehmergeist! Noch nie konnte die rontaler-Musikredaktion so einen freundlichen und herzlichen Empfang an einem Rock-Event verbuchen, wie dies vor zwölf Tagen auf dem  «OTTO`S»-Gelände in Sursee (LU) der Fall war! Bis ins letzte Detail lief auch organisationstechnisch alles  «wie am Schnürchen» und kurz nach dem Eintritt in das firmeneigene Festzelt, wo man(n) einigen  «Music-Box»-LeserInnen aus dem Rontal begegnete, ging es subito in den Backstage-Bereich, wo das sprücheklopfende Sprach-(von)-Rohr Chris und seine Bandkumpels sich den Fragen stellten. Der bekannteste Schweizer Kopftuchträger – nebst der dubiosen,  «hellsichtigen» Gestalt Mike Shiva – CHRIS VON ROHR, scheint mit bald 70 Lenzen ein wenig zahmer geworden zu sein – aber das lockere Sprücheklopfen hat der junggebliebene KROKUS-Bandgründer noch nicht verlernt…

Der brilliante Krokus-Live-Act in Sursee bei  «Otto`s» liess keine Wünsche offen

Auf dem VIP-Podest hatte die rontaler-Musik-redaktion die besten Sichtverhältnisse auf die Konzertbühne; und einmal mehr wurde von Anfang klar, dass die sechs erfahrenen Altmeister von KROKUS heute noch locker vor dem Frühstück hunderte von (internationalen) Rock-Kapellen an die Wand spielen können… Mit einer unbändigen Spielfreude (inkl. 3 Zugaben!) zelebrierten die gestandenen CH-Rockmusiker, die anscheinend den Rockmusik-Virus mit der Muttermilch aufgesogen haben, eine exzellente Hardrock-Show, die absolut keine Wünsche offen liess! Das  «Otto`s »-Publikum feierte die Rockband RADIKAL und frenetisch – einfach BRILLIANT – GIGANTISCH – GENIAL & ÜBERIRDISCH…! Über 80`000 TeilnehmerInnen nahmen am schweizweiten Krokus-Wettbewerb teil, den  «OTTO`S» lancierte – 3`000  «Otto`s»-Kunden und Krokus-Fans erhielten schliesslich freien Einlass an diesen grandiosen Live-Event. Eine grosse vorweihnachtliche Freude für alle – einen Monat vor Heiligabend… (An dieser Stelle ein grosses DANKESCHÖN – allen voran an: MARK INEICHEN, Roger Bisang und Daniel Schriber; extern). «OTTO`S»-CEO Mark Ineichen betrat vor dem Rock-Gig kurz die Bühne, und bedankte sich bei allen Beteiligten und Helfer sowie den über 2`000 MitarbeiterInnen für ihren unermüdlichen Einsatz und gab preis, selbst ein grosser KROKUS-Anhänger zu sein. («Hellraiser» gehört zu seinen Faves).

Das jetzige Krokus-Line-up und das ewig drehende Personenkarussell

Das aktuelle KROKUS-Line-up besteht aus Chris von Rohr (68, Bass), Fernando von Arb (66, Lead-Guitars), Mandy Meyer (59, Lead-Guitars), ex-TEA-Sänger und  «Bon-Scott-Two», Marc Storace (68, Lead-Vocals) sowie Flavio Mezzodi (42, Drums) und Rhythmus-Gitarrist Mark Kohler. In der bald 45-jährigen Rockmusik-Geschichte von KROKUS hat sich das bandinterne Personenkarussell beinahe 40-mal gedreht – zeitweise herrschte bei den Solothurner-Hardrocker ein Kommen und Gehen sowie ein grösseres Chaotentum; bevor sich der stetige Wechsel sich wieder ins Lot bewegte. 

Die grandiose Setlist von Krokus lässt sich sehen bzw. hören 

Auf dem «Otto`s»-Areal in Sursee zündeten die Altmeister von KROKUS, wie erwähnt, ein rockmusikalisches Feuerwerk der Superlative, bis die Balken krachten… Soundtechnisch etwas vom Besten, welcher der Schreibende in den letzten vielen Jahren zu Gehör bekam! Praktisch sämtliche Rock-Hits haben KROKUS ihren Fans präsentiert – von  «Tokyo Nights»,  «Easy-Rocker»,  «Hellraiser»,  «Rock City»,  «Heatstrokes»,  «Screaming In The Night»,  «Winning Man» («Motörhead»-Lemmy lässt vom Jenseits grüssen), bis hin zu  «Bedside Radio»,  «Dirty Dynamite» oder  «Long Stick Goes Boom» und  «Eat The Rich». Power- und druckvoll schossen aber auch die Cover-Nummern «Rockin`In The Free World» (Neil Young),  «American Woman» (Guess Who) oder  «Born To Be Wild» (Steppenwolf) giftig und in einer hardrockschen Version aus den Marshall-Boxen! Beim atemberaubenden Song  «FIRE» zeigte der virtuose, magisch wirkende Saitenhexer MANDY MEYER (ex-Gotthard/-Cobra/-Asia/-Katmandü) einmal mehr, was man(n) mit einer Lead-Klampfe so alles anstellen kann – und feuerte ein ellenlanges Gitarrensoli ab, dass einem nur noch die Spucke wegblieb…

Ende dieses Jahres, 2019, werden die hochgelobten Krokusse für immer verblühen (jammerschade!!) – aber am SAMSTAG, 7. DEZEMBER 2019, findet im ausverkauften Hallenstadion in Zürich das Abschlusskonzert von KROKUS statt. Liebe «KROKUS»-Musiker: Die gesamte (Hard)-Rockwelt wünscht Euch für die Zukunft nur das Beste, viel Glück und bedankt sich für den ultra-coolen Hardrock-Sound, mit dem KROKUS weltweit hunderttausende Rock-Freaks über 44 Jahre lang begeistern konnten!! Vielleicht bis bald, wieder mal… BYE-BYE!

Mario P. Hermann

 

Wettbewerb

In welchem Jahr wurde die Band Krokus gegründet?
Exklusiv verlost der rontaler zweimal eine «The Best Of»-Scheibe von Krokus. Bitte richtige Antwort per E-Mail (Vermerk: Krokus) an: wettbewerb@rontaler.ch. Einsendeschluss ist am 15. Dezember. VIEL GLÜCK!

Mario’s Music.Box. wird präsentiert von: