Am 6. Dezember 2018 tritt Sandra Stranieri mit ihrer Band im Stadtkeller in Luzern auf. Die Band aus Ebikon spielt ihr neues Programm «Dusty Roses», was übersetzt verstaubte Rosen
bedeutet. Dabei stehen die «Roses» für die Liebe.

Das Programm beinhaltet Themen, die sich mit Gegensätzen ergänzen und uns durch das Leben begleiten. So wie Liebe und Träume, Harmonie und Wut, Lebensfreude und Geister. Fasst man die Lieder zusammen, ergeben sie eine Geschichte.

In den Songs, die Sandra Stranieri im Laufe der letzten Jahre geschrieben hat, stecken
Eindrücke und Erlebnisse. Diese zeigen sich in der bildlichen Sprache der Lieder. Es sind
versteckte Nachrichten, Metaphern und tiefsinnige Gedankengänge. Die Texte sind jedoch nicht nur poetisch, lyrisch und sanft, sondern auch direkt, roh und echt. Und wer dann Sandra Stranieris Songs hört, wundert sich nicht mehr, weshalb sie derart authentisch und ehrlich sind.

Die Singer-/Songwriterin schreibt Lieder mit Ohrwurmcharakter. Sie setzt ihr Herz und ihre
Seele in jeden Ton, was ihre Musik emotional und leidenschaftlich erklingen lässt. Der starke und oft rhythmische Gitarrenklang gibt den Songs oft ein zusätzliches Temperament, das die Musik unverwechselbar macht.

Tickets zu gewinnen

Für das Konzert vom 6. Dezember um 20 Uhr (18 Uhr Türöffnung) im Stadtkeller in Luzern, verlosen wir 1 x 2 Tickets. E-Mail mit dem Vermerkt «Stranieri» bis spätestens 28. November 2018, senden an wettbewerb@rontaler.ch