Die erfolgreiche Kinderband Zwirbelwind brachte am Samstagnachmittag, 29. Juni Stimmung in die Turnhalle Dierikon und begeisterte Kinder und Erwachsene mit ihren Liedern.

Eingeladen zum Familienkonzert hatte der Club junger Familien, eine Untergruppe des Frauenforums der Pfarrei Root. Sie organisieren jedes Jahr Anlässe für Eltern und Kinder im Vorschulalter – mit der Kinderband Zwirbelwind haben sie voll ins Schwarze getroffen. Zu Beginn hiess Monika Treuthardt alle rund 100 Kinder mit ihren Begleitpersonen herzlich willkommen bei angenehm kühleren Temperaturen in der Turnhalle. Sie bedankte sich bei der Gemeinde Dierikon für die zur Verfügung gestellte Infrastruktur, bei allen Sponsoren und wünschte viel Vergnügen.

Nach lauten „Zwirbelwind“-Rufen der Kinder erschienen dann die vier Musiker auf der Bühne und zogen alle von Beginn weg in ihren Bann. Ihre Aufforderung „Gute Laune und Lust zum Mitmachen“ war gar nicht nötig – gespannt warteten sie auf den Konzertbeginn.

Gestartet wurde mit dem Chilbilied und bald darauf sah man keine Kinder mehr sitzend auf dem Boden. Sie sangen mit, betätigten sich als Musiker, drehten sich oder flogen wie ein Flugzeug. Kinder und Eltern genossen die tolle Stimmung. Die Kinderband Zwirbelwirnd besteht aus vier jungen Herren, nämlich David Exer (Immensee), Simon Rohrer (Luzern), Jonas Reding (Zug) und der Mann mit Bart Ueli Nideröst (Brunnen). Seit sieben Jahren treten sie zusammen auf, singen ihre eigenen Lieder und sie freuen sich über Kinder, die sie
mit ihrer Musik begeistern können.

Am Ende der Veranstaltung verabschiedeten sich zufriedene Eltern, glückliche Kinder – ein grosses Dessertbuffet erwartete sie auf dem Vorplatz, organisiert von Clubmitgliedern. Grossmutter Joss hatte ihr Grosskind Melissa zu diesem Anlass begleitet und war begeistert: „Es hat mir Spass gemacht zu sehen, wie die Musiker die Kinder mit ihren Geschichten fesseln konnten.“

Ursula Hunkeler