Wanderung von Küssnacht nach Hertenstein/Weggis

Acht SeniorenwanderInnen des Frauennetz Ebikon und ein Hund scheuten keine Hitze. Bei 31°C konnten sie nach der langen Coronazeit endlich wieder eine Wanderung starten.

Der Weg führte die Gruppe nach Küssnacht und Greppen. Den ersten Halt machten sie beim Haldihof. Dieser Hof ist eingebettet zwischen Rigi und Vierwaldstättersee, am Wanderweg „Waldstätterweg“ zwischen Weggis und Küssnacht am Rigi. Bei bester Aussicht auf den Vierwaldstättersee und die Berge genossen die Seniorinnen einen Kaffee. Danach waren sie gestärkt, um über das Röhrli nach Hertenstein zu gelangen.

Ein Teil der Gruppe nahm den weiteren Weg nach Weggis. In Hertenstein überraschte die Gruppe eine Mitwanderin mit einer kühlen Cornet-Glacé als Dank für die Organisation. Das Dampfschiff brachte schliesslich alle nach Luzern zurück.

Werbung Booking.com