Neujahrsapéro des Quartiervereins Höfli

Am Mittwoch, 1. Januar 2020 fand der traditionelle Neujahrsapéro des Quartiervereins Höfli im Zentrum Höchweid statt, zu dem alle Quartierbewohnerinnen und –bewohner herzlich eingeladen waren.

Zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Zentrums Höchweid feierten rund
40 Mitglieder den Beginn des neuen Jahres stiessen zusammen mit einem Glas Prosecco an.

In ihrer Begrüssungsrede ermunterte Heimleiterin Marianne Wimmer alle, hie und da bei der Arbeit innezuhalten und zum Fenster hinauszusehen. Sie wünschte allen ein spannendes und lebhaftes neues Jahr 2020 verbunden mit der Idee, sich von den 366 Tagen im neuen Jahr doch einen Tag sich selber zu schenken.

Der QV-Höfli organisierte im Dezember 2019 die Aktion Adventsfenster, bei der sich interessierte Bewohnerinnen und Bewohner melden konnten, bei sich oder in ihrem Umfeld einen solchen Anlass zu organisieren. Gleichzeig wurde bei den jeweiligen Adventsfenstern-Anbietern auch für die Aktion „Aebike helft“ gesammelt. Diese Sammelaktion ergab die schöne Summe von Fr. 475.-, die der Aktion „Aebike helft“ überwiesen wurde.

Ursula Hunkeler

 

Werbung Booking.com