Seit 1985 steht das Pfadiheim 9.Stamm/Pulverturm in Buchrain an der Rütiweidstrasse. Der Heimverein Pfadiheim Ebikon/Buchrain sorgt dafür, dass das Pfadiheim im Schuss gehalten wird und die Biber/Wölfe/Pfader einen Ort haben, wo sie ihr Material lagern können und Übungen durchführen können.

Aktuell sind über 100 Kinder in den verschiedenen Stufen aktiv und nutzen das
Pfadiheim für ihre Übungen. An der diesjährigen GV Mitte September gaben zwei langjährige Vorstandsmitglieder, Matthias Lüthi/Chäfer (Präsident seit 23 Jahren) und Rolf Zimmermann/Pronto (Heimwart seit 25 Jahren) ihren Rücktritt aus dem Vorstand. Wir danken Ihnen für Ihre langjährige Arbeit für den Heimverein. Neu als Präsident wurde Lukas Bäurle/Bluff gewählt, zudem durften wir Joel Herzog/Cillit (Heimwart) und Martin Waser/Tell (Beisitzer) in den Vorstand aufnehmen.

„Neben den Neuwahlen in den Vorstand durften wir auch die neuen Fenster, welche im letzten Vereinsjahr durch die 1a hunkeler fenster AG eingebaut wurden, bestaunen“, heissz es in einer Mitteilung der Pfadi. Ein weiteres grosses Renovationsprojekt betrifft das Dach des Pfadiheims, welches nach über 30 Jahren saniert werden muss.