GV Quartierverein Sonnhalde-Halten

Wo sich Neuzuzüger und Alteingesessene zum Austausch treffen: GV des Quartiervereins Sonnhalde-Halten vom Freitag, 11. September 2020.

Bei herrlichem Herbstwetter versammelte sich Jung und Alt vor der Senevita. Hier war der
Start um den älteren Teil des Sonnhalde-Quartiers zu Fuss neu zu erkunden. Zwei grössere Gruppen machten sich auf in Richtung Sonnhaldegebiet Angeführt durch bekannte Persönlichkeiten aus diesem alten Quartier: Yvonne Schärli, Herbert Lustenberger und Josef Küttel.

An unterschiedlichen Stellen wurde Halt gemacht. Die interessierten Quartierbewohner
erfuhren besondere Geschichten und lustige Vorfälle aus den Anfängen des Quartiers, z.B.
dass auf dem jetzigen grossen Fussballfeld früher das Schwemmgebiet der Ron war. Die Ron selber war mehr eine Kloake und wurde erst auf Initiative des Quartiervereins renaturiert und zu dem Bach, wie wir ihn heute kennen. Weitere lustige Erinnerungen der
Alteingessenen im Austausch mit den Neuzuzügern regten die Gespräche an. Erste gute
Kontakte wurden geknüpft.

Zurück von der eindrücklichen Begegnungswanderung schätzten die Teilnehmenden erst ein feines Essen im Restaurant Seerose. Bei der anschliessenden GV, souverän geleitet von Franziska Erni, Präsidentin, wurde Reto Bernhard nach zwei Jahren im Vorstand verabschiedet. Seine Ideen und Impulse, die bereits Früchte tragen, wurden herzlichst verdankt. Die Präsidentin konnte den Anwesenden zwei neue Vorstandsmitglieder vorstellen; Silvia Gänsicke und Elisabeth Schubiger. Beide sind erst vor 5 Jahren im Halten-Quartier eingezogen. Mit Applaus wurden sie von den Anwesenden Vereinsmitglieder willkommen geheissen. Die grösste Herausforderung für die nächsten Monate wird es sein, wieder einen Ort zu finden, wo Treffen und Aktivitäten für das Quartier abgehalten werden können. Durch den Abbruch des ehemaligen Do-it-Gebäudes im Risch-Areal verschwand auch der Treffpunkt des Quartiers. Erste Ideen sind schon aufgetaucht und mit Zuversicht geht der neu zusammengesetzte Vorstand an die Arbeit.

Werbung Booking.com