Der Samariterverein Inwil hielt am 23. Januar 2020 im Restaurant Kreuz seine 58. Generalversammlung ab. Nach einem feinen z’Nacht führte die Präsidentin Bernadette Steiner zügig durch die ersten Traktanden.

In einer Schweigeminute wurde den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern Werner
Enz (Gründungsmitglied des SV Inwil) und Annemarie Schacher (Freimitglied) gedacht.
Leider hatte der SV Inwil in diesem Jahr zwei Austritte zu verzeichnen. Helene Birrer, die seit 1997 aktiv im Samariterverein war und Thomas Niesper. Beide bleiben dem Verein als
Passivmitglieder erhalten. Erfreulich ist, dass ein neues Mitglied aufgenommen werden
durfte. Catia Häcki hatte bereits im letzten Jahr fleissig die Übungen besucht und wurde mit
grossem Applaus in den Verein aufgenommen.

Urs Zurkirchen wurde für 25 Jahre als technischer Leiter geehrt und zwei weitere Mitglieder
für langjährige Aktivmitgliedschaft: Hanni Amstutz, (20 J.) und Bernadette Steiner (10 J.).
Die Versammlung wählte Debby Peter zur neuen Kursleiterin 2 SSB und René Brix zum
Samariterlehrer.

Auch für den Vorstand gab es Unterstützung. Nicole Hoppler wurde als Beisitzerin in den
Vorstand gewählt. Das Jahresprogramm sowie sämtliche Termine zu den Nothilfekursen und Blutspenden sind unter www.samariter-inwil.ch abrufbar.

Text und Bild: Nicole Hoppler

Der neu gewählte Samariterlehrer René Brix (links) mit Präsidentin Bernadette Steiner (Mitte) und Debby Peter, neu gewählte Kursleiterin 2 (rechts).