BUCHRAIN – Personalausflug der Gemeinde zum Flughafen Zürich

Der Personalausflug 2018 der Gemeinde Buchrain führte am 15. Juni an den Türlersee und zum Flughafen Zürich.

Gestärkt mit Kaffee und Gipfeli starteten die Ausflügler am Freitagmorgen in Richtung Türlersee. Dort angekommen und nach einem Spaziergang um den See im schönen Naturschutzgebiet erholten sich alle bei einem Picknick am Ufer – meisterlich von Stefan Müller und Marcel Schmid am Grill vorbereitet. Es war genügend  Zeit, um noch etwas am See zu verweilen, bis es dann weiter zum Flughafen Zürich ging.

Bereit zur Führung am Flughafen Zürich.

Dort erhielten alle eine gelbe Leuchtweste. Dann ging es, aufgeteilt in zwei Gruppen, zur Flughafenbesichtigung mit vielen spannenden Informationen rund um den Flughafen, die Gepäckaufgabe, modernste Personenkontrolle und das Abfertigen der Flugzeuge. Das Highlight war der Start des riesigen Airbus A380 von Emirates, welchen man vom Rollfeld aus beobachten konnte. Sanft schnurrend wie ein Kätzchen rollte das Flugzeug über das Flugfeld und hob elegant ab. Nach der Führung ging es mit dem Car zurück nach Buchrain.

Am Abend dann genoss man im Restaurant «da Gianni» gemeinsam einen italienischen Abend. Zwischen den Gängen animierte Gemeindepräsidentin Käthy Ruckli die Gruppe mit einem Wettspiel, ganz gemäss dem Motto «Fussball-Weltmeisterschaft in Russland». Dabei ging es um Können, Glück und Talent. Alle hatten dabei viel Spass und lachten viel. Mit dem begeisternden Fussballspiel Portugal gegen Spanien liessen man den Abend ausklingen.

Anna Wyss und Joshua Anane, Lernende

Letzte Instruktionen vor der Flughafenführung. Bilder zVg.