Aktion 72 Stunden

Nicht lange ist es her, seit sich die beiden Scharen der Jungwacht und dem Blauring auf dem Kirchenplatz zur zweiten „Aktion 72 Stunden“ versammelt haben.

Vom 16. – 19. Januar beteiligten sich über 80 Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Buchrain, um am Freiwilligen Arbeitsprojekt mitanzupacken. Auf dem Programm standen mehrere Projekte, die vom OK gezielt ausgesucht wurden. So z.B. konnten die Kinder beim Bemalen der Zugunterführung, dank professioneller Unterstützung, ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ebenso beim Theaterauftritt, den die Kinder selber einstudierten und im Altersheim Buchrain präsentieren durften.

Dasselbe galt beim Bau des neuen Standorts des Pizzaofens. Die Teilnehmer schaufelten, betonierten und haben neue Steinplatten eingesetzt. Die ersten Pizzen wurden bereits verspeist. Der neue Pizzaofen wird auch in Zukunft ein cooler Bestandteil einiger Gruppenstunden der Kinder sein. Beim Bau des Insektenhotels und dem Vogelhaus stand Geschicklichkeit und handwerkliches Können an oberster Stelle.

Ein toller Erfolg war die Festwirtschaft, bei der die Kinder Chili con Carne und Risotto, sowie
frischen Kuchen und Kaffee verkauften. Das 72 Stundenprojekt ist bereits jetzt ein grosses
Highlight im noch so jungen 2020. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Aktion in fünf Jahren. Danke an die Hauptsponsoren; Kath. Kirche Buchrain, Mall of Switzerland Ebikon,
Ref. Kirche Buchrain Aktion 72 Stunden und alle weiteren Sponsoren.

Robin Krummenacher

 

Werbung Booking.com