DIERIKON – Canadian Cowboys Camp am 1. und 2. September

Cowboys, Pferde, Saloon und Whiskey sind nur ein paar Begriffe, die einem durch den Kopf gehen, wenn man an das Canadian Cowboys Camp denkt. Es findet Anfang September in Dierikon statt.

Wie schon vor zwei Jahren haben die Canadian Cowboys aber noch viel mehr zu bieten. Am Freitag 1. und Samstag 2. September findet das 3. Canadian Cowboys Camp auf dem Burenhof der Familie Küenzi in Dierikon statt. Gleich beim Betreten des Camps «Hope» fühlt man sich ins Jahr 1880 und in den kanadischen Wilden Westen zurückversetzt. Am Eingang der Zeltstadt thront der imposante «Maple Leaf Saloon» aus dem virtuose Klaviermusik auf die Mainstreet klingt. Gegenüber steht der «Chuck-Wagon», das Herzstück der Cowboys, von wo herrlich duftender Kaffee zum Verweilen einlädt. Viele originalgetreu eingerichtete Zelte von Cowboys, Soldaten und Indianern finden sich zum Camp zusammen und werden durch das gemütliche Whisky-Zelt authentisch abgerundet. Stolze Cowboys mit originalgetreuer Kleidung und Accessoires, elegante Ladies, siegessichere Soldaten und freche Saloon-Girls beleben die Strassen wie in einer echten Pionierstadt des wilden Westens Kanadas. Man redet von erlebten Abenteuern, lacht über amüsante Anekdoten, freut sich am Zusammensein, und am Lagerfeuer klingen die alten Lieder in die Nacht hinaus. Man sollte sich also die Gelegenheit nicht entgehen lassen und eintauchen in die harte und doch wunderschöne Pionierzeit des wilden Westens Kanadas. Es hat für jeden einen Platz im Saloon, im Whiskey-Zelt oder am Lagerfeuer beim Chuck-Wagon.