6. Michaelskreuzrennen ist abgesagt

Der Vorstand von der IG Michaelskreuzrennen hat aufgrund der aktuell negativen Entwicklung zum COVID 19 entschieden das 6. Michaelskreuzrennen vom 3./4. Oktober 2020 definitiv abzusagen.

„Zum jetzigen Zeitpunkt müssten wir entscheiden, ob der Anlass durchgeführt wird oder nicht. Die Analyse der momentanen Situation hat ergeben, dass die finanziellen Risiken für die IG Michaelskreuzrennen, wie auch gesundheitlichen Risiken von Teilnehmern, Besuchern, Anwohnern und Helfern zu gross sind. Genau so haben wir eine Verantwortung gegenüber unseren Sponsoren und Behörden. Wir bitten um Verständnis für diesen Entscheid“, so die Organisatoren in einer Mitteilung.

Das Organisationskomitee hat entschieden das 6. Michaelskreuzrennen am 9./10. Oktober
2021 durchzuführen. Da bereits viele Anmeldungen eingetroffen sind, bieten wir nun folgende Möglichkeiten an:
1. Bereits bezahlte Startgelder
• Betrag kann zurückgefordert werden und Anmeldung wird storniert.
• Betrag wird stehen gelassen und die Anmeldung für 2021 ist bereits erfolgt.
2. Bereits erfolgte Anmeldung ohne Überweisung des Startgeldes
• Anmeldung gilt für Anlass 2021 und die Rechnung darf zugestellt werden. Nach

Einzahlung wird der Teilnehmer auf das Starterfeld aufgenommen und auf der Web-
Seite www.michaelskreuzrennen.ch aufgelistet.

• Anmeldung stornieren.

Werbung Booking.com