GISIKON – Am Samstagabend, 20. Februar, vergnügten sich 70 Linedance-Anhänger im Ronvalley-Tanzlokal in Gisikon. Als besonderes Highlight stand DJ Röteli (Siebnen), bestens bekannt aus der Schweizer Country-Szene, am Mischpult und wählte Country und Western Hits. Ganz im Sinne des Publikums, das mit Vergnügen mittanzte.

uh. Birgit Rüetschi, Gründerin des Ronvalley-Linedance-Clubs, kann auf eine erfolgreiche Entwicklung ihrer Tanzschule zurückblicken. Was 2008 in einem kleinen Raum im Maihof in Luzern begann, nahm  2015 seinen Fortgang in einem 180 m2 grossen Lokal an der Reussstrasse 17 im Industriegebiet von Gisikon. Rüetschis Linedance-Kurse sind beliebt, inzwischen lernen über 100 Leute in acht Gruppen das Linedancen. Zum Instruktionsteam gehören Birgit Rüetschi, Lisbeth Zingg, Jacqueline Christen und neu Doris Meier. Das Clublokal ist von Montag bis Donnerstagabend mit Kursen belegt, und an den Wochenenden werden Events veranstaltet. Dank bekannten DJs aus der Linedance-Szene entwickelt sich Ronvalley zu einem beliebten Treffpunkt der Linedancer aus nah und fern.

«Ich möchte die Freude am Linedancen verbreiten, und zusammen mit Gleichgesinnten einen interessanten und bewegungsintensiven Abend verbringen», meint Birgit Rüetschi, die vor 10 Jahren ihre Liebe zum Linedancen entdeckt hat. Elfi Wermelinger kommt regelmässig an solche Events: «Mir macht Tanzen Spass, aber meinem Mann nicht, und Linedancen ist für mich ideal, da man es ohne Partner ausüben kann». Und Nadine aus Urswil hat kürzlich dank ihres Hobbys ihren Partner an einem Linedance-Anlass kennengelernt: «Es ist super – wir haben das gleiche Hobby und können mitbeziehungsweise voneinander die Tänze lernen».

Choreografische Tanzform

Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von Alter und Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Rund 8000 Tänze können erlernt werden, musikalisch aus den Kategorien Country und Pop. Unbewusst trainiert man beim Tanzen beide Gehirnhälften – die logisch denkende und die kreative – und schult so das Gedächtnis intensiv. Aber keine Angst. Es gibt keine Fehler, nur Variationen! Der nächste Anlass findet am 12. März mit Jonny Falstaff, bekannte Musiklegende aus Texas, statt. Weitere Infos unter www.ronvalley-linedance.ch.

08_linedance