Am Donnerstag, 31. Januar 2019 fand die 61. Generalversammlung des FC Ebikon statt. Das Vereinsjahr wurde erfolgreich abgeschlossen und alle Geschäfte wurden einstimmig angenommen.

Pünktlich um 19.00 Uhr eröffnete Präsident Beat Niederberger die GV im vereinseigenen Clubhaus im Risch. Die gut besuchte Versammlung des grössten Sportvereins im Rontal wurde in der gewohnt ruhigen Art geführt und verlief dementsprechend ohne ausserordentliche Wortmeldungen.

Finanzbericht

Erwähnenswert bleibt die hervorragend dokumentierte Buchführung durch Sebastian Hermann, welcher ein leicht positives Geschäftsergebnis präsentierte und mit grossem Applaus verdankt wurde. Dank an dieser Stelle gilt speziell Rita Schmidli für die grossartige Unterstützung im Finanzbereich.

Der Präsident blickt nochmals auf die tolle geleistete Arbeit im 2018 zurück und bedankt sich bei den vielen und treuen Sponsoren, allen Helfern und Freiwilligen, den Trainern, dem Platzwart, Dressreinigung (René und Jacky), Bärti für Gebäudereinigung, der Sportkommission sowie den Clubhausfrauen und Vorstandskollegen. Das 60. Jubiläumsjahr war in allen Belangen ein sehr erfolgreiches Jahr! Einen grossen Dank auch an die Donatoren-Vereinigung und Club2000 des FC Ebikon.

Ehrenmitglied René Meletta.

Ganz zum Schluss noch ein herzlicher Dank an unser Ehrenmitglied René Meletta, der x-Jahre unermüdlich unsere Dresses gewaschen hat – er tritt im Sommer 2018 verdientermassen zurück und ging somit in den «2. Ruhestand».

Vorstandswahlen

Für das neue Vereinsjahr hat sich der Präsident Beat Nedi Niederberger ein weiteres Jahr zur Verfügung gestellt. Sein 6. Amtsjahr wurde mit Applaus bestätigt.Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in Globo bestätigt. Der Vorstand setzt sich im 2019 folgendermassen zusammen: Beat Niederberger (Präsident & SPIKO), Sebastian Hermann (Finanzchef, Vize-Präsident & Juniorenobmann), Marcel Neuenschwander (Sponsoring & Marketing), Peter Marfurt (Veranstaltungen), Markus Burri (Seniorenobmann), Stephan Funk (Beisitzer), Philipp Niederberger (PR & Aktuar).

v.l.: Marcel Neuenschwander, Stephan Funk, Peter Marfurt, Sebastian Hermann, Beat Niederberger, Philipp Niederberger und Markus Burri.