Nach konstruktiven Gesprächen verschiebt die Mall of Switzerland im Einvernehmen mit wichtigen Mietern den geplanten Eröffnungstermin auf Anfang November. Die Anpassung des Zeitplans um wenige Wochen ermöglicht, gezielte Umbaumassnahmen in einzelnen Bereichen des Gebäudes durchzuführen und damit die Attraktivität des Objekts nochmals erheblich zu verbessern. Die Mall of Switzerland ist davon überzeugt, dass die geplanten Aktivitäten sowohl im Interesse der künftigen Besucher als auch der Mieter des Shopping Centers sind.

Ursprünglich war die Eröffnung der Mall of Switzerland für den 28. September 2017 vorgesehen. Infolge des modifizierten Zeitplans kam es in den vergangen Tagen auch zu Änderungen bei bestimmten Prozessen auf der Baustelle. So ergaben sich beispielsweise Verschiebungen im Ablauf für die offizielle Übergabe der ersten Mietflächen an Mieter der Mall of Switzerland. Daher wurden bestimmte Bauarbeiten auch vorübergehend unterbrochen.

Ursprünglich war der 28. September geplant. Das exakte Datum für die Eröffnung der Mall of Switzerland Anfang November 2017 wird in Kürze bekanntgegeben, wie die Kommunikationsverantwortlichen uns mitteilten.