In Root geht eine traditionsreiche, 118-jährige Geschichte zu Ende, um neu zu beginnen: Am 1. Februar 2018 übergibt Fabian Sidler, Geschäftsinhaber der Bäckerei und Café Sidler in vierter Generation, seine Firma an Ramõn Ehliger, Inhaber der Ehliger Bäckerei Konditorei Confiserie AG mit Standorten in Hochdorf und Meggen.

Vieles wird sich gleich bleiben «beim Beck» in Root, einiges wird neu, wenn Fabian Sidler per 1. Februar seine Bäckerei in neue Meisterhände gibt: Auch Ramõn Ehliger setzt seit jeher auf eine hohe Qualität der meist regionalen Zutaten und auf umweltbewusste Herstellungsprozesse. Neu werden die Brote, Backwaren, Konditorei- und Confiserie-Produkte für die neue Ehliger-Filiale nicht mehr in Root, sondern am Produktionsstandort und Geschäftshauptsitz in Hochdorf hergestellt. «Durch die Konzentration auf eine einzige Backstube können wir Synergien optimal nutzen», so der Bäckermeister. In Hochdorf pflegt er in seiner «Genusswerkstatt» zudem weiterhin seine grosse Leidenschaft: die Herstellung von Grand-Cru-Schokoladespezialitäten aus erlesenem Kakao aus allen Erdteilen, die auch in Root erhältlich sein werden.

Angebotserweiterung mit Kaffeespezialitäten

Während Ramõn Ehliger am bewährten Konzept der Bäckerei-Confiserie-Konditorei festhält, wird er das Café in Root nebst einem Angebot an vor Ort frisch zubereiteten Mittagsmenüs zudem nutzen, um den Kundinnen und Kunden die Welt des Kaffees näherzubringen: Zu den Desserts, Kuchen und Torten werden Kaffeegenüsse aus frisch gerösteten Bohnen der Kaffeerösterei Rast AG angeboten; eine Auswahl des Rast-Sortiments wird auch im Laden erhältlich sein.

Neueröffnung mit Degustationen am 3. Februar 2018

Die Bäckerei Sidler ist noch bis zum 28. Januar 2018 geöffnet. Nach einer kurzen Einrichtungszeit eröffnet die Bäckerei Ehliger am Samstag, 3. Februar ihre neue Filiale mit diversen Degustationen und Spezialangeboten.

Werbung